Abo
  • Services:

IDF: CE-ATA 1.0 - Festplatten für kleine Geräte

Weniger Pins, weniger Strom höherer Flexibilität

Rund sechs Monate nach der Gründung des CE-ATA-Konsortiums (Consumer Electronics Advanced Technology Attachment) wurde die Spezifikation der neuen Speicherschnittstelle für mobile Endgeräte wie Handhelds und mobile Unterhaltungselektronik in der Version 1.0 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz zeigte Intel jetzt einen eigenen Prototyp-Entwurf eines mobilen Media-Players, der ein Video von einer CE-ATA-konformen Festplatte abspielt. Der verwendete CE-ATA-Festplatten-Prototyp kommt von Marvell Semiconductor und besteht aus einer 1,8 Zoll großen Standard-Festplatte, deren Controllerchip durch den Marvell-Chipsatz 88i6310 ausgetauscht wurde. Die Festplatte wurde zudem von Marvell mit Flash-Speicher, Motor-Controller, Switch-Regler und Vorverstärker aufgerüstet.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Für den Design-Entwurf des Players verwendete Intel neben dieser Festplatte ein PDA-Board, das auf einem Intel-PXA270-Prozessor und einer speziell entwickelten Treiber-Software basiert.

CE-ATA soll eine Marktlücke füllen, gibt es bisher doch keine spezielle Festplatten-Schnittstelle für Handhelds und Unterhaltungselektronik.

Dazu soll CE-ATA mit wenigen Anschluss-Pins, niedriger Spannung sowie geringem Energieverbrauch auskommen und eine hohe Kosteneffizienz und gute Integrationsfähigkeit bieten.

Das CE-ATA-Konsortium setzt sich aus einer Arbeitsgruppe mit mehr als 45 Mitgliedern und einer so genannten Promotor Group zusammen. Letztere wurde von Hitachi, Intel, Marvell, Nokia, Seagate und Toshiba gegründet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Horst Müller 04. Mär 2005

Bandbreite braucht man immer! ;o)

Tantalus 04. Mär 2005

Wenn ich mir die Liste der Mitglieder so ansehe, wächst in mir die Hoffnung, dass da ein...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /