• IT-Karriere:
  • Services:

IDF: Sibley soll Handys beschleunigen

Neue Generation von NOR-Flash-Speicher für Handys

Mit neuen NOR-Flash-Speicher-Produkten will Intel seine Position im Handy- und Embedded-Markt ausbauen. Dazu kündigte Intel auf dem IDF jetzt mit "Sibley", "Naubinway" und "Sixmile" neue Produkte und Techniken an, die schnellere Reaktionszeiten bei Handys bzw. deutlich günstigere Speicherchips versprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Intel 1998 entwickelte NOR-Flash (Not-Or) ist ein wiederbeschreibbarer Speicherchip, der seine Daten auch ohne Strom hält. Unter dem Codenamen "Sibley" will Intel noch in diesem Jahr eine erste NOR-Multi-Level-Zelle (MLC) in 90-Nanometer-Technik auf den Markt bringen.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg

Dabei soll sich Sibley vor allem durch schnelle Lesezugriffe auszeichnen, so dass es mit den Chips möglich wird, Code bei 108 MHz ohne Wartezeit auszuführen. Zudem soll Sibley Schreibgeschwindigkeiten von 500 KBit/s erreichen. Darüber hinaus soll die neue Flash-Speicher-Familie monolithische Anordnungen mit 512 MBit erlauben und mehrere RAM-Schnittstellen unterstützen.

Unter dem Codenamen "Naubinway" kündigte Intel eine neue Generation seines Flash-Datei-Systems "Flash Data Integrator" (FDI) für Mobiltelefone an. Naubinway soll den Software-Overhead reduzieren und so schnelle Schreibgeschwindigkeiten erlauben, wenn es darum geht, große Dateien zu speichern.

Mit "Sixmile" will Intel zudem einen speziellen Flash-Speicher für das Embedded-Segment anbieten, der besonders günstig sein soll.

Alle drei angekündigten Produkte sollen noch 2005 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hisense 70-Zoll-LED (2020) für 669,99€, Beats Kopfhörer günstiger)
  2. Am Black Monday bis zu 20 Prozent Rabatt auf TV & Audio
  3. (u. a. Beats Studio3 Over Ear Bluetooth für 189€, Powerbeats Pro kabellose In-Ear-Bluetooth...
  4. (u. a. Crusader Kings III - Royal Edition für 42,99€, Mount & Blade II - Bannerlord für 27...

Folgen Sie uns
       


Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
    In eigener Sache
    Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

    Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

    1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
    2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
    3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

      •  /