Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Mario Power Tennis - Fun-Sport der Extra-Klasse

Tennis mit den berühmten Nintendo-Charakteren

Auf das neue Mario Tennis haben sicherlich viele GameCube-Besitzer gewartet wie auf kaum einen anderen Titel - schließlich gehörte der erste Tennisauftritt des berühmten Klempners auf dem N64 damals zu den besten und gerade im Multiplayer auch dauerhaft begeisternden Sportspielen. Das grundsätzliche Gameplay des Klassikers hat Nintendo somit auch beibehalten, allerdings um zahlreiche Extras und Minispiele erweitert.

Mario Tennis
Mario Tennis
Prinzipiell ist Mario Tennis ein Tennis-Spiel wie viele andere auch; es gibt die Option, ein schnelles Match oder gleich ein ganzes Turnier zu spielen, alle relevanten Bodenbeläge wie Sand oder Hartplatz wurden integriert und angefangen beim Lob über den Slice bis hin zum Schmetterball ist alles vertreten, was einem auch in der Realität an Schlagmöglichkeiten geboten wird. Das Ganze besitzt also genügend Tiefgang auch für anspruchsvollere Spieler, bleibt trotzdem aber sehr schnell zugänglich - schon nach wenigen Minuten dürfte man die wichtigsten Aktionen beherrschen und auch schon Bewegungen wie eine Hechtrolle problemlos meistern.

Anzeige

Mario Tennis
Mario Tennis
Mario Tennis bietet über dieses "gewöhnliche" Tennisspiel hinaus allerdings einiges mehr - und das macht vor allem den Reiz des Titels aus. Zunächst einmal stehen hier natürlich nicht die typischen lizenzierten Original-Star-Spieler auf dem Platz, sondern die Nintendo-Allstars - angefangen bei Mario und Luigi über Yoshi und Peach bis hin zu Wario und Donkey Kong. Die Auswahl des eigenen Charakters für Einzel- oder Doppelpartien hat durchaus Auswirkungen auf den Spielverlauf: Einerseits sind alle unterschiedlich schnell und kräftig, was sich beim Erlaufen der Bälle oder dem Return bemerkbar macht. Zudem verfügt jeder aber auch über eigene "Special Moves"- besonders kraftvolle Schläge, die sowohl defensiv als auch offensiv eingesetzt werden können.

Während des Ballwechsels lädt sich eine Art Energieleiste auf, die den eigenen Schläger zum Leuchten bringt; sobald der glänzt, darf per R-Taste und A-Button zum Spezial-Manöver ausgeholt werden: Da verwandelt sich etwa Yoshi in ein Ei, um eigentlich völlig uneinholbare Bälle noch durch Rollen zu erreichen, und Donkey schießt den Ball aus einer Tonnen-Kanone ab - so schnell, dass dem Gegner eigentlich gar keine Zeit mehr bleibt, die Filzkugel noch adäquat zurückzuspielen.

Spieletest: Mario Power Tennis - Fun-Sport der Extra-Klasse 

eye home zur Startseite
Sven i 09. Mär 2005

.-)

Sven 09. Mär 2005

soll ichs kaufen???????????????

Katsenkalamitaet 07. Mär 2005

das Review. Harharharharharharhar =) Was heißt "TW"? -"Tweetys Welpe" =) ????

JudgeDredd 06. Mär 2005

ich denke ich werde wieder einmal vielen aus der seele sprechen mit der aufforderung an...

moppi 06. Mär 2005

also bei zelda kann frag ich mich auch immer wieder wie das ein kind spielen soll...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  3. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21

  2. Re: Wasserstoff wäre billiger

    User_x | 02:20

  3. Re: Was ist der Unterschied zu Skype?

    treysis | 02:20

  4. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    xenofit | 01:42

  5. Re: Sinnlos & Gefährlich

    limo_ | 01:25


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel