IDF: Handy, PDA und Notebook werden eins

Sean Maloney zeigt 65-Nanometer-Chip Yonah mit zwei Kernen

Im Rahmen seiner Keynote auf dem Intel Developer Forum in San Francisco gab Sean Maloney, General-Manager in Intels Mobility Group, einen Ausblick auf Intels kommende Mobil-Plattformen. Er zeigte unter anderem die nächste Centrino-Generation Napa und erstmals den in 65-Nanometer-Technik gefertigten Dual-Core-Prozessor Yonah, den Intel mit einigen neuen Funktionen ausstattet, unter anderem, um den Stromverbrauch weiter zu senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Yonah bildet zusammen mit einem neuen Chipsatz und einem WLAN-Chip der nächsten Generation die auf den Codenamen Napa getaufte Plattform. Dabei soll Yonah neue Techniken mitbringen, die für eine höhere Leistung sorgen sollen. Dazu zählen Intel Digital Media Boost, Intel Advanced Thermal Manager und Intel Dynamic Power Coordination. Letztere soll Leistung und Strombedarf der einzelnen Prozessor-Kerne automatisch anpassen können, während der Advanced Thermal Manager die Thermal-Überwachung verbessern und helfen soll, schneller auf Hitzeschwankungen zu reagieren.

Yonah-Notebook - zwei Kerne mit 2,0 GHz
Yonah-Notebook - zwei Kerne mit 2,0 GHz
Stellenmarkt
  1. System Requirement Analyst (m/w/d)
    Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. Senior IT Specialist Global Infrastructure Operations (m/f/d)
    GAZPROM Germania GmbH, Berlin
Detailsuche

Zudem zeigte Maloney in seiner Keynote "Hermon" Intels aktuelle Mobil-Telefon-Plattform, die noch in diesem Jahr ausgeliefert werden soll. Maloney gab aber auch einen Ausblick auf Intels Pläne in Sachen Mobilfunk. So sollen künftige Handys auf Intel-Basis in Konfigurationen mit einem oder zwei Chips daherkommen sowie einen integrierten Grafikchip mitbringen. Zudem soll es Module für hohe Leistung und geringen Stromverbrauch geben, so dass Entwickler aus einem breiten Spektrum an Komponenten wählen können.

Handys auf Intel-Basis
Handys auf Intel-Basis
Die verschiedenen mobilen Endgeräte, von Handy über den PDA bis hin zum Notebook und der Digitalkamera sollen aber vor allem besser miteinander zusammenarbeiten. Intel spricht dabei von "einem logischen Gerät", das in mehreren Netzen agiert. Die einzelnen Geräte sollen dank intelligenter und automatischer Interaktion so fast zu einem Gerät verschmelzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /