Abo
  • Services:
Anzeige

IDF: Handy, PDA und Notebook werden eins

Sean Maloney zeigt 65-Nanometer-Chip Yonah mit zwei Kernen

Im Rahmen seiner Keynote auf dem Intel Developer Forum in San Francisco gab Sean Maloney, General-Manager in Intels Mobility Group, einen Ausblick auf Intels kommende Mobil-Plattformen. Er zeigte unter anderem die nächste Centrino-Generation Napa und erstmals den in 65-Nanometer-Technik gefertigten Dual-Core-Prozessor Yonah, den Intel mit einigen neuen Funktionen ausstattet, unter anderem, um den Stromverbrauch weiter zu senken.

Yonah bildet zusammen mit einem neuen Chipsatz und einem WLAN-Chip der nächsten Generation die auf den Codenamen Napa getaufte Plattform. Dabei soll Yonah neue Techniken mitbringen, die für eine höhere Leistung sorgen sollen. Dazu zählen Intel Digital Media Boost, Intel Advanced Thermal Manager und Intel Dynamic Power Coordination. Letztere soll Leistung und Strombedarf der einzelnen Prozessor-Kerne automatisch anpassen können, während der Advanced Thermal Manager die Thermal-Überwachung verbessern und helfen soll, schneller auf Hitzeschwankungen zu reagieren.

Anzeige
Yonah-Notebook - zwei Kerne mit 2,0 GHz
Yonah-Notebook - zwei Kerne mit 2,0 GHz

Zudem zeigte Maloney in seiner Keynote "Hermon" Intels aktuelle Mobil-Telefon-Plattform, die noch in diesem Jahr ausgeliefert werden soll. Maloney gab aber auch einen Ausblick auf Intels Pläne in Sachen Mobilfunk. So sollen künftige Handys auf Intel-Basis in Konfigurationen mit einem oder zwei Chips daherkommen sowie einen integrierten Grafikchip mitbringen. Zudem soll es Module für hohe Leistung und geringen Stromverbrauch geben, so dass Entwickler aus einem breiten Spektrum an Komponenten wählen können.

Handys auf Intel-Basis
Handys auf Intel-Basis
Die verschiedenen mobilen Endgeräte, von Handy über den PDA bis hin zum Notebook und der Digitalkamera sollen aber vor allem besser miteinander zusammenarbeiten. Intel spricht dabei von "einem logischen Gerät", das in mehreren Netzen agiert. Die einzelnen Geräte sollen dank intelligenter und automatischer Interaktion so fast zu einem Gerät verschmelzen.


eye home zur Startseite
MK 03. Mär 2005

...2x 2GHz in einem Notebook und dazu einen Advanced Thermal Manager?! Es wäre doch viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  2. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  4. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 264€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    Comicbuchverkäufer | 11:40

  2. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 11:25

  3. Re: Alles sind russische Bots

    Gamma Ray Burst | 11:18

  4. Als hätten wir davon nicht schon genug

    winterkoenig | 11:18

  5. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    JouMxyzptlk | 11:13


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel