Abo
  • Services:

Linux 2.6.11 bringt neue Funktionen

Unterstützt wird jetzt auch VIAs Sicherheitsfunktion Padlock, die in aktuellen Nehemiah-Kernen von VIA enthalten ist. Padlock bietet neben einem Hardware-Zufallszahlen-Generator die Möglichkeit, einige Verschlüsselungsfunktionen in Hardware abzuwickeln, was den Prozessor stark entlasten kann.

Stellenmarkt
  1. swb AG, Bremen
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Auch bei der Unterstützung verschiedener Architekturen gibt es Neuerungen: So fügte Andi Kleen bereits Unterstützung für die Mitte des Jahres erwarteten CPUs von AMD mit CMP-Unterstützung (Chip-Multi-Processing) hinzu, die ähnlich wie Intels HyperThreading mehrere Threads pro CPU parallel abarbeiten können. Besitzer von Apples G4-iBooks können sich auf die Implementierung von Suspend-to-RAM freuen und der ARM-Maintainer Russell King hat Mehrprozessor-Unterstützung (SMP) für ARM CPUs hinzugefügt.

Verschiedene Teilbereiche des Kernels wurden aktueller Hardware angepasst und überarbeitet. Die größten Änderungen entfallen dabei auf ACPI, IDE, NFS, PCMCIA, SATA, SELinux, USB und das Power-Management. Für Hardware-3D-Beschleunigung wurde das DRI-Interface (Direct Rendering Infrastructure) erweitert und das Input-System weiter modernisiert. Die auch extern erhältliche Advanced Linux Sound Architecture (ALSA) wurde auf den Stand der aktuellen Version 1.0.8 gebracht.

Intern wurden bereits einige Änderungen für den Austausch von Speicher in laufenden Systemen (RAM Hotplug) vorgenommen, wie es bessere Serversysteme bieten. Eine vollständige Unterstützung dafür soll aber erst in einer der kommenden Kernel-Versionen folgen. [von René Rebe]

 Linux 2.6.11 bringt neue Funktionen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Rudi 19. Mär 2005

Diese meldung bekomme ich auch und möchte gerne wissen wie man sie abstellt. Wenn ich...

Kernel 64Bit... 04. Mär 2005

Vielleicht hilft der Link: http://lwn.net/Articles/117749/

Goethe 03. Mär 2005

Schön formuliert, aber wie hälst Du es mit der Religion?

Katsenkalamitaet 03. Mär 2005

wäre ein besserer Titel gewesen.

phixom 03. Mär 2005

... das ich nicht lache, überall steht, das die Nehemias das können, nur leider steht...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /