Abo
  • Services:

Versatel bringt DSL mit 6 MBit/s

Upstream wird auf 384 bzw. 512 KBit/s erhöht

Versatel will seine DSL-Produkte künftig mit höheren Bandbreiten im Up- und Downstream ausstatten und bietet zugleich eine komplett überarbeitete Tarifstruktur für Sprachtelefonie an. Unter anderem nimmt Versatel DSL-Anschlüsse mit 6 MBit/s im Downstream ins Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 10. März 2005 sollen die neuen Produkte DSL NoLimit 4000 XXL und DSL NoLimit 6000 XXL für Privatkunden zu haben sein, die im Downstream 4 bzw. 6 MBit/s und im Upstream jeweils 512 KBit/s bieten. Der Preis für DSL NoLimit 6000 XXL soll bei einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren 51,99 Euro monatlich kosten, die 4000er-Variante 45,99 Euro - jeweils inklusive Flatrate.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden
  2. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Beim aktuellen DSL-Einstiegsprodukt DSL NoLimit 2000 XXL mit einem Downstream von 2 MBit/s erhöht Versatel für Neukunden die Upload-Geschwindigkeit von derzeit 256 KBit/s auf 384 KBit/s.

Im Zuge dieser Produktneuerungen hat Versatel das Tarifmodell bei seinen Sprachprodukten von Grund auf überarbeitet. Abgerechnet wird wie bei der Telekom ab 10. März 2005 im Minutentakt. Citygespräche gibt es dabei ab 1,5 Cent pro Minute und deutschlandweite Gespräche ab 2,9 Cent pro Minute.

Auch hat Versatel einige der optional hinzubuchbaren Sparmodule angepasst. So sind ab dem 10. März 2005 beim Modul City-Plus grundsätzlich die ersten drei Minuten eines jeden City- und Nahgespräches kostenlos.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 99,98€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

der toood 27. Aug 2005

na wenn du in nem kaff wohnst...

Platino 11. Apr 2005

Hi Leute, der Streß fängt damit an, daß der Verfügbarkeits - Check von Versatel an, der...

marsianer 25. Mär 2005

Hab meine dsl flatrate "dsl no limit" anfang septemer 04´beantragt. mitte november kam...

akten 15. Mär 2005

mit sicherheit besser wie arcor

Versatel = SUPER 08. Mär 2005

6 Mbit - ein Traum wird war. Und das zu fairen Preisen- 51€ /mtl. Da kann sich so manch...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /