Abo
  • Services:

Microsoft startet PC-Sicherheits-Tour zur CeBIT

Kostenlose Sicherheitsüberprüfung von PCs und Laptops

Anlässlich der CeBIT 2005 startet Microsoft zusammen mit Computer Associates die so genannte Sicherheits-Tour "Deutschland sicher im Netz", bei der PC-Besitzer ihre Systeme gratis durch entsprechende Sicherheitsmaßnahmen gegen Angriffe aus dem Internet schützen können. Die Tour startet am 12. März 2005 zunächst in Hannover, weitere Termine und Orte wurden bislang nicht genannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Um seinen Rechner auf mögliche Sicherheitsrisiken zu überprüfen, muss der PC oder Laptop samt Netzteil zu dem von Microsoft genannten Treffpunkt mitgebracht werden. Die Sicherheitsberatung ist für Systeme mit Windows 98, 2000 oder XP möglich. Service-Techniker begutachten dann die Rechner und geben Sicherheitstipps für die Konfiguration der Systeme.

Stellenmarkt
  1. Funkinform Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Die Service-Techniker installieren unter anderem fehlende Sicherheits-Updates sowie Antiviren- und Anti-Malware-Software, sofern sich derartige Applikationen nicht auf den Systemen befinden. Microsoft rät allen Teilnehmern an dem Sicherheits-Check, zuvor ein Backup aller Daten anzulegen. Außerdem muss das Administrator-Passwort bekannt sein.

Den ersten Termin der PC-Sicherheits-Tour veranstaltet Microsoft in Hannover anlässlich der CeBIT 2005. Vom 12. März bis zum 16. März 2005 befindet sich der Sicherheits-Check täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr auf dem Vorplatz vom Hauptbahnhof Hannover. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass weder Maus, Tastatur noch Stromkabel mitzubringen sind. Bringt man einen Laptop dahin, sollte man lediglich das Netzteil dabeihaben. Außerdem wird empfohlen, Wartezeit einzukalkulieren, denn eine Vorreservierung steht nicht bereit, so dass man sich nur vor Ort anmelden kann. Die letzte Anmeldung ist jeweils um 18:00 Uhr.

Diese Gelegenheit lässt Microsoft allerdings nicht ungenutzt, um dabei über neue Produkte zu informieren. So werden dort Informationen zur Windows XP Media Center Edition 2005 sowie zu aktuellen Tablet-PCs bereitstehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 7,77€
  4. 2,99€

Michael - alt 03. Mär 2005

Das Glück liegt auf unserer Seite. Ein inkompetenter Trottel weniger!

Michael - alt 03. Mär 2005

Also Du hast offenbar was dagegen, daß man den 95% Menschen, die Windows benutzen...

Michael - alt 03. Mär 2005

Ganz einfach: Er kotzt. Wenn Du Experte für BMW wärs und Dich mit einem Daimler...

(x) 02. Mär 2005

... direkt mal zu checken, ob die ganze Software darauf auch schön registriert ist...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /