Abo
  • Services:

Microsoft startet PC-Sicherheits-Tour zur CeBIT

Kostenlose Sicherheitsüberprüfung von PCs und Laptops

Anlässlich der CeBIT 2005 startet Microsoft zusammen mit Computer Associates die so genannte Sicherheits-Tour "Deutschland sicher im Netz", bei der PC-Besitzer ihre Systeme gratis durch entsprechende Sicherheitsmaßnahmen gegen Angriffe aus dem Internet schützen können. Die Tour startet am 12. März 2005 zunächst in Hannover, weitere Termine und Orte wurden bislang nicht genannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Um seinen Rechner auf mögliche Sicherheitsrisiken zu überprüfen, muss der PC oder Laptop samt Netzteil zu dem von Microsoft genannten Treffpunkt mitgebracht werden. Die Sicherheitsberatung ist für Systeme mit Windows 98, 2000 oder XP möglich. Service-Techniker begutachten dann die Rechner und geben Sicherheitstipps für die Konfiguration der Systeme.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Service-Techniker installieren unter anderem fehlende Sicherheits-Updates sowie Antiviren- und Anti-Malware-Software, sofern sich derartige Applikationen nicht auf den Systemen befinden. Microsoft rät allen Teilnehmern an dem Sicherheits-Check, zuvor ein Backup aller Daten anzulegen. Außerdem muss das Administrator-Passwort bekannt sein.

Den ersten Termin der PC-Sicherheits-Tour veranstaltet Microsoft in Hannover anlässlich der CeBIT 2005. Vom 12. März bis zum 16. März 2005 befindet sich der Sicherheits-Check täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr auf dem Vorplatz vom Hauptbahnhof Hannover. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass weder Maus, Tastatur noch Stromkabel mitzubringen sind. Bringt man einen Laptop dahin, sollte man lediglich das Netzteil dabeihaben. Außerdem wird empfohlen, Wartezeit einzukalkulieren, denn eine Vorreservierung steht nicht bereit, so dass man sich nur vor Ort anmelden kann. Die letzte Anmeldung ist jeweils um 18:00 Uhr.

Diese Gelegenheit lässt Microsoft allerdings nicht ungenutzt, um dabei über neue Produkte zu informieren. So werden dort Informationen zur Windows XP Media Center Edition 2005 sowie zu aktuellen Tablet-PCs bereitstehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Michael - alt 03. Mär 2005

Das Glück liegt auf unserer Seite. Ein inkompetenter Trottel weniger!

Michael - alt 03. Mär 2005

Also Du hast offenbar was dagegen, daß man den 95% Menschen, die Windows benutzen...

Michael - alt 03. Mär 2005

Ganz einfach: Er kotzt. Wenn Du Experte für BMW wärs und Dich mit einem Daimler...

(x) 02. Mär 2005

... direkt mal zu checken, ob die ganze Software darauf auch schön registriert ist...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Hackerangriff auf Politiker: Youtuber soll hinter Datenleak stecken
Hackerangriff auf Politiker
Youtuber soll hinter Datenleak stecken

Wer steckt hinter dem Leak persönlicher Daten von Politikern und Promis? Die aufwendige Aufbereitung der Daten lässt eine Nutzung für politische Kampagnen vermuten. Doch ein Youtuber soll dahinter stecken, der lediglich Aufmerksamkeit wollte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  2. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen
  3. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

    •  /