Abo
  • IT-Karriere:

Plug-in für HD-Video in Adobe Premiere Pro jetzt verfügbar

Unterstützung für HDV-Kameras von Sony und JVC

Ab sofort ist ein neues kostenloses HDV-Plug-in (High Definition Video) für die Videoschnittsoftware Adobe Premiere Pro 1.5 verfügbar. Das Plug-in ermöglicht die direkte Bearbeitung von HD-Material, das mit HDV-Kameras wie der HDR-Z1 und HDR-FX1 von Sony oder JVC aufgenommen wurde. Eigentlich war die Erweiterung noch für 2004 versprochen worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Adobe Premiere Pro unterstützt den Schnitt von Videomaterial zusätzlich zu den Formaten DV, SD, HD jetzt auch in HDV. Da das Plug-in die gleiche IEEE-1394-Firewire-Schnittstelle wie Premiere Pro 1.5 nutzt, ist für die direkte Kamerasteuerung und Übertragung von HDV-Material keine zusätzliche Hardware mehr nötig. Videoprojekte im HDV-Format können so fürs Fernsehen im HDTV-Format, Filmprojekte und HD-Windows-Media-Dateien verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Adobe Premiere Pro 1.5 kann als Einzelprodukt oder als Bestandteil der Adobe Video Collection 2.5 erworben werden. Diese enthält außerdem die aktuellen Versionen von Adobe After Effects, Adobe Audition und Adobe Encore DVD. Die Professional-Ausgabe der Video Collection 2.5 umfasst zusätzlich Adobe Photoshop CS.

Registrierte Nutzer von Adobe Premiere Pro 1.5 können das HDV-Plug-in ab sofort kostenlos von der Adobe-Webseite unter www.adobe.com/premierepro in mehreren Sprachfassungen herunterladen. Es ist knapp 10 MByte groß. Damit wird die Versionsnummer auf Adobe Premiere Pro 1.5.1 erhöht. Registrierte Anwender von Premiere Pro 1.0 erhalten das Upgrade auf Premiere Pro 1.5 für ca. 115,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. 4,19€
  3. 51,95€
  4. (-79%) 12,50€

TC 02. Mär 2005

sicher spricht nichts gegen die integration eines solchen features. aber eigentlich ist...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


      5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
      5G-Antenne in Berlin ausprobiert
      Zu schnell, um nützlich zu sein

      Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
      Von Achim Sawall und Martin Wolf

      1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
      2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
      3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

        •  /