Abo
  • Services:

Vitaphone 1100 - Neues 3-Tasten-Handy von Vodafone

Spezial-Handy für Senioren mit Rund-um-die-Uhr-Service

Mit dem Vitaphone 1100 stellt Vodafone zusammen mit Vitaphone eine neue Version seines 3-Tasten-Handys vor. Das Mobiltelefon wird mit dem Vitaphone-Dienst gebündelt, der eine "Rund-um-die-Uhr"-Betreuung verspricht, schließlich richtet sich das Angebot vor allem an ältere Menschen, denen mit dem Gerät eine gewisse Sicherheit bei Notfällen gegeben werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Vodafone Vitaphone 1100
Vodafone Vitaphone 1100
Drückt man die rote Taste am Handy, wird eine Verbindung mit dem Service-Center von Vitaphone hergestellt. Hier sollen medizinisch geschulte Mitarbeiter die Anrufe entgegennehmen. Die Daten des Anrufers erscheinen dabei sofort auf einem Bildschirm in der Zentrale. Das heißt, der Name und alle Informationen, die der Kunde bei Vertragsabschluss für sein 3-Tasten-Handy hinterlegt hat, liegen automatisch vor. Auch Name und Telefonnummer des Hausarztes sowie Informationen über chronische Erkrankungen und Beschwerden können hinterlegt werden.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Mit der gelben oder der grünen Kurzwahltaste am Handy können Angehörige, Betreuer oder Nachbarn direkt angerufen werden. Dazu werden die beiden wichtigsten Nummern im Handy gespeichert, können aber im Bedarfsfall durch einen Anruf im Service-Center geändert werden. Das 3-Tasten-Handy bietet zudem eine integrierte Freisprecheinrichtung.

Das Handy kostet 99,90 Euro in Verbindung mit einem Vodafone-Kundenvertrag mit 24-monatiger Mindestlaufzeit. Bis zum 31. März 2005 bietet Vodafone dazu einen Aktionstarif für 15,- Euro im Monat an, der 50 Minuten Standardgespräche ins deutsche Festnetz, in alle deutschen Mobilfunknetze oder zu Vitaphones Service-Center enthält.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. (-31%) 23,99€

Lars 02. Mär 2005

Sinnvoll wäre ein Gerät, welches völlig unabhängig die Vitalfunktionen einer Person in...

Der der im... 02. Mär 2005

Gerade WEIL sie sich im letzten Abschnitt befinden, kann dieses Phone eine sehr wichtige...

_Fabian_ 02. Mär 2005

ich hab gerad das selbe gedacht. Bissel panne das ganze. Allerdings wenn ich an meine Gro...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /