Abo
  • Services:
Anzeige

Vitaphone 1100 - Neues 3-Tasten-Handy von Vodafone

Spezial-Handy für Senioren mit Rund-um-die-Uhr-Service

Mit dem Vitaphone 1100 stellt Vodafone zusammen mit Vitaphone eine neue Version seines 3-Tasten-Handys vor. Das Mobiltelefon wird mit dem Vitaphone-Dienst gebündelt, der eine "Rund-um-die-Uhr"-Betreuung verspricht, schließlich richtet sich das Angebot vor allem an ältere Menschen, denen mit dem Gerät eine gewisse Sicherheit bei Notfällen gegeben werden soll.

Vodafone Vitaphone 1100
Vodafone Vitaphone 1100
Drückt man die rote Taste am Handy, wird eine Verbindung mit dem Service-Center von Vitaphone hergestellt. Hier sollen medizinisch geschulte Mitarbeiter die Anrufe entgegennehmen. Die Daten des Anrufers erscheinen dabei sofort auf einem Bildschirm in der Zentrale. Das heißt, der Name und alle Informationen, die der Kunde bei Vertragsabschluss für sein 3-Tasten-Handy hinterlegt hat, liegen automatisch vor. Auch Name und Telefonnummer des Hausarztes sowie Informationen über chronische Erkrankungen und Beschwerden können hinterlegt werden.

Anzeige

Mit der gelben oder der grünen Kurzwahltaste am Handy können Angehörige, Betreuer oder Nachbarn direkt angerufen werden. Dazu werden die beiden wichtigsten Nummern im Handy gespeichert, können aber im Bedarfsfall durch einen Anruf im Service-Center geändert werden. Das 3-Tasten-Handy bietet zudem eine integrierte Freisprecheinrichtung.

Das Handy kostet 99,90 Euro in Verbindung mit einem Vodafone-Kundenvertrag mit 24-monatiger Mindestlaufzeit. Bis zum 31. März 2005 bietet Vodafone dazu einen Aktionstarif für 15,- Euro im Monat an, der 50 Minuten Standardgespräche ins deutsche Festnetz, in alle deutschen Mobilfunknetze oder zu Vitaphones Service-Center enthält.


eye home zur Startseite
Lars 02. Mär 2005

Sinnvoll wäre ein Gerät, welches völlig unabhängig die Vitalfunktionen einer Person in...

Der der im... 02. Mär 2005

Gerade WEIL sie sich im letzten Abschnitt befinden, kann dieses Phone eine sehr wichtige...

_Fabian_ 02. Mär 2005

ich hab gerad das selbe gedacht. Bissel panne das ganze. Allerdings wenn ich an meine Gro...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  3. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 242,90€ + 5,99€ Versand
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    AllDayPiano | 08:10

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  3. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  4. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  5. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel