Abo
  • Services:
Anzeige

Wer liefert was? Neue Suchmaschine gestartet

Vom Buch über die CD-ROM zur Internet-Suchmaschine

Mit seiner neuen Suchmaschine verspricht "Wer liefert was?" präzise und relevante Trefferlisten für alle Produkte und Dienstleistungen des Geschäftslebens - vom Büroartikel über Maschinen für die Produktion bis hin zum Übersetzer für den spanischen Geschäftsbrief oder einen neuen Lieferanten für Industriechemikalien.

Dazu arbeitet bei "Wer liefert was?" ein Team von Bibliothekaren, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern an einer Verschlagwortung des Suchsystems. Auch die Inhalte werden von Mitarbeitern kontinuierlich überprüft und qualifiziert.

Anzeige

Dabei versteht sich "Wer liefert was?" als spezielle Suchmaschine für Produkte und Dienstleistungen und will ausschließlich qualifizierte Informationen und direkte Kontaktdaten zu über 340.000 Herstellern, Großhändlern, Händlern und Dienstleistern in Deutschland bieten. Alle verzeichneten Firmen werden dabei bestimmten Produkt- und Dienstleistungsrubriken zugeordnet.

Nach Eingabe eines Suchbegriffes erhält der Nutzer die passenden Rubriken inklusive der dort gelisteten Anbieter. Auch nicht exakte Suchbegriffe wie "Rechner" sollen dabei zum Erfolg führen und auf speziellere Begriffe wie "Industrierechner", "Computer", "PC" oder "Personalcomputer" verweisen. Mit Hilfe intelligenter Filter lässt sich die Trefferseite zudem weiter differenzieren - zum Beispiel nach Art des Anbieters oder nach Regionen.

Das Unternehmen "Wer liefert was?" ist bereits seit 1932 aktiv. Zunächst gab es eine Buchausgabe, später kam dann der Vertriebsweg CD-ROM und nun Internet hinzu. Buchausgabe und CD-ROM sind mittlerweile eingestellt.


eye home zur Startseite
Felix Nagel 09. Dez 2008

Da kann ich nur recht geben. Ich arbeite selbst im Bereich Web für eine große deutsche...

Vivid Visions 10. Feb 2006

"Wer liefert was?" ködert mit einem kostenlosen Basiseintrag. Kaum eingetragen bekomme...

Eule 10. Mär 2005

Zum Jahr 1995: „Vor zehn Jahren wurden die Internet-Vorreiter als Spinner verlacht...

Boon 02. Mär 2005

Korrekt. a) welche Firmen (B2B) kaufen Ipods und XBoxen??? b) XBOX und Ipod sind...

XP 01. Mär 2005

Aber schon mal auf die HP geguggt?? Da hat sich ein bischen etwas im optischen getan.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Bundesdruckerei GmbH, Hamburg
  4. ARRI Media GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Im Grunde ist es genauso unfassbar...

    DAUVersteher | 20:21

  2. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Hegakalle | 20:21

  3. Re: Das klang mal ganz anders

    David64Bit | 20:19

  4. Re: Stromkosten

    David64Bit | 20:17

  5. Re: Besitze das OnePlus 5

    Phantom | 20:11


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel