Abo
  • Services:

Sony Ericsson K750i: 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus (Upd.)

Tri-Band-Handy mit Bluetooth und Speicherkartensteckplatz

Mit dem K750i stellt Sony Ericsson ein Mobiltelefon mit Kamerafunktionen vor, das es von den Leistungsdaten mit eigenständigen Digitalkameras aufnehmen können soll. So bietet die im Querformat nutzbare 2-Megapixel-Digitalkamera neben einem 4fachen Digitalzoom auch eine Autofokus-Funktion. Ein ansteckbares Blitzlicht bietet zudem einen Vorblitz, der den Rote-Augen-Effekt vermindern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

K750i
K750i
Für die Kamerafunktionen wird das Sony Ericsson K750i im Querformat gehalten, was verhindern soll, dass Bilder verwackeln. Im Zusammenspiel mit dem separat angebotenen Blitzlicht MXE-60 von Sony Ericsson sollen sich bei Dunkelheit aus mehreren Metern Entfernung qualitativ hochwertige Bilder schießen lassen. Mit einem Vorblitz soll der Rote-Augen-Effekt in Fotos reduziert werden.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Steuern, München
  2. Hochland Natec GmbH, Heimenkirch

Der interne Speicher von 38 MByte lässt sich über einen Steckplatz mit einem Memory Stick Duo erweitern. Vermutlich handelt es sich hierbei aber um die Pro-Ausführung der Speicherkarte - Sony Ericsson macht hier anscheinend falsche Angaben. Zum Lieferumfang gehört bereits eine Speicherkarte mit 64 MByte. Bilder lassen sich auf diese Weise leicht auf andere Geräte übertragen. Alternativ geht das aber auch per Infrarot, über Bluetooth oder den USB-Anschluss.

K750i
K750i
Das Tri-Band-Gerät unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und beherrscht GPRS der Klasse 10. Das eingebaute Display zeigt bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.144 Farben an. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen eine 3D-Java-Games-Engine, ein MP3-Player, ein UKW-Radio und eine Infrarotschnittstelle. Außerdem besitzt das 100 x 46 x 20,5 mm messende Handy einen E-Mail-Client, einen Instant Messenger, einen Kalender und es unterstützt SyncML sowie MMS. Die Applikationen VideoDJ zum Erstellen von Animationen, PhotoDJ für die einfache Bildbearbeitung und MusicDJ für das Komponieren von Klingeltönen sind auf dem Mobiltelefon vorinstalliert.

Das 99 Gramm wiegende Handy steckt in einem Gehäuse, das 100 x 46 x 19,5 mm misst. Mit einer Akkuladung verspricht Sony Ericsson eine Sprechzeit von bis zu 9 Stunden, während es im Bereitschaftsmodus rund 16 Tage durchhalten soll.

Sony Ericsson will das K750i im Mai 2005 in den Handel bringen. Auch einen Preis konnte der Hersteller auf Nachfrage nicht nennen.

Nachtrag vom 3. März 2005 um 15:25 Uhr:
Leider hat Sony Ericsson erst jetzt bestätigen können, dass der Speicherkartensteckplatz im W800i ein Memory Stick Duo Pro ist. Zwar war bereits bei Erscheinen des Artikels vermutet worden, dass die Angabe Memory Stick Duo fehlerhaft war, allerdings ließ die Bestätigung bis jetzt auf sich warten.

Nachtrag vom 4. März 2005 um 13:10 Uhr:
Mittlerweile hat Sony Ericsson ein Datenblatt zum K750i nachgereicht, so dass die bislang fehlenden technischen Daten wie Akkulaufzeit, Gewicht und Größe zu dem Gerät im Artikel nachgetragen werden konnten. Dazu wurden die betreffenden Textpassagen aktualisiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Rocky 11. Sep 2006

Ich liebe dich!

Billy 09. Feb 2006

lol @ haha, und dafür hast du fast ein halbes Jahr gebraucht um "---idiot" zu schreiben...

moro 19. Aug 2005

Salve hab deien frage zufällig gerade gefunden... un kann dir helfen schau mal bei...

germany.ru 27. Mai 2005

Ich hab das Teil beim TELCO bestellt, und officiell ist es 22. Kalenderwoche, wenn die...

Enigma Soul 17. Apr 2005

Nur beim W800i


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /