Abo
  • Services:

Wetterfester Access-Point von Lancom mit Heizung

Lancom OAP-54 Wireless mit zwei Funkmodulen und Temperaturregelung

Lancom zeigt auf der CeBIT 2005 (Halle 15, Stand E07) einen neuen WLAN-Access-Point für den Außeneinsatz. Das Gerät arbeitet in einem Temperaturbereich von minus 30 Grad Celsius bis plus 70 Grad Celsius und verfügt über eingebaute Heizung und Kühlung. Der Access-Point kann dabei auch über das Netz mit Strom versorgt werden (Power-over-Ethernet).

Artikel veröffentlicht am ,

Das nach IP66 strahlwasserdichte Metallgehäuse ermöglicht den Einsatz außerhalb von Gebäuden, wo der Access-Point den Unbilden des Wetters wie zum Beispiel in Häfen, im Gebirge oder auch auf Bahnhöfen verstärkt ausgesetzt ist.

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Der Access-Point verfügt über zwei Dual-Band-Funkmodule, um Line-of-Sight oder Relais-Verbindungen auch dort herstellen zu können, wo der direkte Weg versperrt ist. Mit den beiden integrierten 54-MBit/s-Funkmodulen entsprechend den WLAN-Standards IEEE 802.11a und IEEE 802.11b/g arbeitet der Dual-Band-Access-Point wahlweise im 2,4- oder 5-GHz-Frequenzbereich. Im 5-GHz-Frequenzbereich bietet das Gerät durch die automatische Frequenzwahl (DFS) und dynamische Leistungskontrolle (TPC) die Möglichkeit, mit einer effektiven Antennenleistung von bis zu 1.000 mW zu senden, wodurch im Betrieb sehr hohe Reichweiten ermöglicht werden. Diese Funktionen sind nach Herstellerangaben europaweit (ETSI) zertifiziert.

Der Lancom OAP-54 Wireless arbeitet nach dem Sicherheitsstandard IEEE 802.11i, womit alle Funkverbindungen - auch Point-to-Point-Strecken - gegen Angriffe geschützt sein sollen. Außerdem kann der Access-Point optional alle Verbindungen über hardwarebeschleunigte VPN-Tunnel verschlüsseln. Weiterhin ermöglichen 802.1x, WPA, WEP, ACL und LEPS die Absicherung und Kontrolle des Wireless-LAN. Gleichzeitig kann er auf jedem Funkmodul mehrere SSID für bis zu acht WLAN-Netze gleichzeitig darstellen.

Der Lancom OAP-54 soll ab April 2005 für 1.506,84 Euro verfügbar sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

NLange 23. Mär 2005

Danke daß du meine Webseite hier erwähnst ;) Ich versteh die Diskussion hier nicht. Der...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /