Abo
  • Services:
Anzeige

Wetterfester Access-Point von Lancom mit Heizung

Lancom OAP-54 Wireless mit zwei Funkmodulen und Temperaturregelung

Lancom zeigt auf der CeBIT 2005 (Halle 15, Stand E07) einen neuen WLAN-Access-Point für den Außeneinsatz. Das Gerät arbeitet in einem Temperaturbereich von minus 30 Grad Celsius bis plus 70 Grad Celsius und verfügt über eingebaute Heizung und Kühlung. Der Access-Point kann dabei auch über das Netz mit Strom versorgt werden (Power-over-Ethernet).

Das nach IP66 strahlwasserdichte Metallgehäuse ermöglicht den Einsatz außerhalb von Gebäuden, wo der Access-Point den Unbilden des Wetters wie zum Beispiel in Häfen, im Gebirge oder auch auf Bahnhöfen verstärkt ausgesetzt ist.

Anzeige

Der Access-Point verfügt über zwei Dual-Band-Funkmodule, um Line-of-Sight oder Relais-Verbindungen auch dort herstellen zu können, wo der direkte Weg versperrt ist. Mit den beiden integrierten 54-MBit/s-Funkmodulen entsprechend den WLAN-Standards IEEE 802.11a und IEEE 802.11b/g arbeitet der Dual-Band-Access-Point wahlweise im 2,4- oder 5-GHz-Frequenzbereich. Im 5-GHz-Frequenzbereich bietet das Gerät durch die automatische Frequenzwahl (DFS) und dynamische Leistungskontrolle (TPC) die Möglichkeit, mit einer effektiven Antennenleistung von bis zu 1.000 mW zu senden, wodurch im Betrieb sehr hohe Reichweiten ermöglicht werden. Diese Funktionen sind nach Herstellerangaben europaweit (ETSI) zertifiziert.

Der Lancom OAP-54 Wireless arbeitet nach dem Sicherheitsstandard IEEE 802.11i, womit alle Funkverbindungen - auch Point-to-Point-Strecken - gegen Angriffe geschützt sein sollen. Außerdem kann der Access-Point optional alle Verbindungen über hardwarebeschleunigte VPN-Tunnel verschlüsseln. Weiterhin ermöglichen 802.1x, WPA, WEP, ACL und LEPS die Absicherung und Kontrolle des Wireless-LAN. Gleichzeitig kann er auf jedem Funkmodul mehrere SSID für bis zu acht WLAN-Netze gleichzeitig darstellen.

Der Lancom OAP-54 soll ab April 2005 für 1.506,84 Euro verfügbar sein.


eye home zur Startseite
NLange 23. Mär 2005

Danke daß du meine Webseite hier erwähnst ;) Ich versteh die Diskussion hier nicht. Der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Nash Technologies Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  4. über Duerenhoff GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  2. Win 2

    GPD stellt neuen Windows-10-Handheld vor

  3. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden

  4. Verwaltung

    Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software

  5. Elektroauto

    Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla

  6. Streaming

    Gronkh hat eine Rundfunklizenz

  7. Nachbarschaftsnetzwerke

    Nebenan statt mittendrin

  8. Festplatten

    WD-My-Cloud-NAS-Geräte kommen mit Backdoor-Account

  9. Displaytechnik

    Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben

  10. Elektromobilität

    Elektroschiffe sollen Container transportieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Meine erste Reaktion ...

    kayozz | 08:21

  2. Re: Gut so

    plastikschaufel | 08:20

  3. Re: Microsoft zieht nicht nach Barcelona

    gadthrawn | 08:12

  4. Re: Warum verteidigen viele hier solche...

    Eheran | 08:08

  5. Re: fantastisches Gerät für Steam unterwegs

    drdoolittle | 08:02


  1. 18:28

  2. 17:50

  3. 16:57

  4. 16:19

  5. 13:04

  6. 12:22

  7. 12:00

  8. 11:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel