Abo
  • Services:
Anzeige

Mac-Erfinder Jef Raskin verstorben

Jef Raskin stirbt im Alter von 61 Jahren

Jef Raskin, der als "Vater des Macintosh" gilt, ist am Wochenende im Alter von 61 Jahren verstorben. Raskin kam als Mitarbeiter Nummer 31 Anfang der 80er-Jahre zu Apple und ist mit seinen Arbeiten im Bereich des Computer-Interface-Designs für vieles verantwortlich, das heute als selbstverständlich gilt, darunter "Click and Drag".

Raskin benannte das Macintosh-Projekt nach seiner Lieblingsapfelsorte McIntosh und arbeitete zuletzt am Raskin Center for Humane Interface an einer neuen Schnittstelle zwischen Mensch und Computer. Er verließ Apple schon 1982.

Anzeige
Jef Raskin
Jef Raskin

Bei Jef Raskin war vor kurzem eine tödliche Form von Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert worden. Er hinterlässt eine Frau und fünf Kinder.

Unter jefthemovie.com entsteht derzeit ein Dokumentarfilm über das Leben und die Arbeit von Jef Raskin.


eye home zur Startseite
Katsenkalamitaet 28. Feb 2005

Die Friedhofsband wird dafür iDeath heißen :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT.Niedersachsen, Hannover
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  4. Robert Bosch GmbH, Renningen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Die Lösung!

    User_x | 02:27

  2. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    ML82 | 02:08

  3. Re: Decent

    floziii | 01:55

  4. logisch, daß die Skype verbieten...

    Shrykull | 01:44

  5. Re: habe meine Rechner auf AMD ohne A5/Trustzone...

    bioharz | 01:08


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel