• IT-Karriere:
  • Services:

IBM nutzt SourceForge.net

30 Projekte, darunter Jikes, finden ihren Weg auf SourceForge.net

IBM hat jetzt mehr als 30 Open-Source-Projekte in die Entwicklungsplattform SourceForge.net eingestellt. Zugleich startete IBM ein Programm von Lernbausteinen zur Open-Source-Entwicklung.

Artikel veröffentlicht am ,

So entwickelt IBM den Java-Compiler Jikes künftig auf der SourceForge.net-Plattform. Auch ein Life Science Identifier fand seinen Weg auf SourceForge.net. Dieser soll Netzwerke automatisch nach biologisch signifikanten Daten durchsuchen.

Stellenmarkt
  1. evm-Gruppe, Koblenz
  2. Schuler Pressen GmbH, Göppingen

Zudem startete IBM einige neue Lernbausteine auf seiner eigenen Entwickler-Plattform AlphaWorks, darunter auch einige zum Thema PHP, schließlich kündigte IBM in diesem Bereich eine Zusammenarbeit mit Zend Technologies an.

Ab 1. März 2005 will IBM zudem eine Serie technischer Briefings starten, um Entwicklern bei der Migration auf Linux zu helfen. Dies werden unter anderem in Bangkok, Chicago, Kuala Lumpur, Los Angeles, Manila, San Francisco und Washington DC stattfinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sharkoon PureWriter TKL RGB Gaming-Tastatur für 49,90€, Cooler Master Silencio FP 140 PWM...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. mit 279€ Tiefpreis bei Geizhals
  4. (u. a. Total War Three Kingdoms - Royal Edition für 18,49€, Ride 4 für 20,99€, Resident Evil...

mp83 02. Mär 2005

Wenn man keine Ahnung hat.... einfach mal Fresse halten.

naja 28. Feb 2005

aber das ist ja nicht so, dass sie das jetzt erst seit ner stunde machen... wenn ich an...

Uni 28. Feb 2005

Einige Projekte sind verfügbar, aus welchen Gründen auch immer... Jposloader z.b.


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


      •  /