Abo
  • Services:

Spieleentwickler Troika schließt die Pforten

Gründer denken aber noch über eine Wiederbelebung nach

Das auf der Half-Life-2-Engine basierende Vampir-Rollenspiel "Vampire The Masquerade: Bloodlines" wird wohl das letzte Spiel von Troika Games sein - was besonders diejenigen treffen wird, die auf ein Fallout 3 hofften. Die Gründer haben gegenüber der Fansite No Mutants Allowed offiziell verkündet, dass sie ihr Spielestudio schließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Troika macht dicht
Troika macht dicht
Dass allen Angestellten bereits gekündigt wurde, bestätigte Troika-Chef Leonard Boyarsky in seiner E-Mail an den Betreiber von No Mutants Allowed. Man habe keine sichere Finanzierung für künftige Projekte finden können. Ein Fünkchen Hoffnung scheint es aber noch zu geben: "Wir haben uns noch nicht entschieden, ob wir Troika Games als Ganzes wieder neu formieren und an künftigen Projekten weiterarbeiten oder ob wir einfach aufhören zu existieren", so Boyarsky. Den Fans und den entlassenen Entwicklern danke man für die Unterstützung während der letzten sieben Jahre, seit Gründung des Unternehmens.

Mit "Vampire The Masquerade: Bloodlines" lieferte Troika ein zwar inhaltlich gelungenes, aber fehlerhaftes und bei den Charakter-Animationen nicht an Half-Life 2 herankommendes Spiel. Publisher Activision zeigte sich zwar froh, dass die Entwickler wenigstens einen Patch lieferten, noch sind aber nicht alle Probleme behoben. Das dürfte sich mit dem Ende von Troika natürlich erst recht nicht ändern.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  3. 4,25€

DrupaBaby 28. Feb 2005

Jein, 1.) mit den Updates ist zwar ganz nett. Allerdings ists nervig, dass du nicht...

Katsenkalamitaet 25. Feb 2005

GRÖHL!!!!

Lästermaul 25. Feb 2005

Wenigstens hält sich der Katzenjammer der "unbestechlichen" PC-Spiele Jubelpresse...

wme 25. Feb 2005

gibt verschiedene, versuch mal das bei www.usf.de, ist deutschsprachig gruß wme

Katsenkalamitaet 25. Feb 2005

für Troika. Apropos Patch: bei all dem Reden von zukünftigen Games sollte nicht vergessen...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  2. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  3. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /