Abo
  • Services:
Anzeige

Final-Fantasy-Vater entwickelt exklusiv für Xbox 2

Rollenspiel-Entwicklung für Microsofts Xbox-Nachfolger

Microsoft hat sich mit Hironobu Sakaguchi den Vater der international erfolgreichen Final-Fantasy-Serie Unterstützung für den Xbox-Nachfolger geholt. Sakaguchis weiterhin eigenständiges, noch junges Entwickler-Studio Mistwalker wird für Microsoft Game Studios die Entwicklung zweier Rollenspiele übernehmen.

Hironobu Sakaguchi
Hironobu Sakaguchi
1986 startete der mehrfach ausgezeichnete Rollenspiel-Entwickler bei Square seine Karriere als Planungs- und Entwicklungsleiter und war zuletzt in der amerikanischen Square-Niederlassung als Präsident tätig. 2004 hatte sich Sakaguchi schließlich mit seinem Entwicklungsstudio Mistwalker selbstständig gemacht. Das weiterhin zu Square gehörende Final Fantasy zählt mit weltweit insgesamt 60 Millionen verkauften Stück zu den erfolgreichsten Spieleserien, wobei Sakaguchi das Rollenspiel-Genre für eine breite Masse interessant machte.

Anzeige

Laut Microsoft wird Sakaguchi die beiden angekündigten Rollenspiele exklusiv für den Xbox-Nachfolger entwickeln. Sakaguchi will bereits sein Team erweitert haben und gibt sich zuversichtlich, dass die nächste Xbox-Generation es ihm ermöglichen wird, die seit einigen Jahren in seinem Kopf herumschwirrenden Ideen zu realisieren. Microsoft sichert sich mit Sakaguchi zwar nicht Final Fantasy selbst, der Final-Fantasy-Vater stellt jedoch ein wichtiges Zugpferd für den Xbox-Nachfolger dar.

Wann und unter welchem Namen die Xbox 2 erscheinen wird, hat Microsoft bisher nicht angekündigt. Branchen-Insider gehen jedoch davon aus, dass der mit einem ATI-Grafikchip bestückte Xbox-Nachfolger nicht nur in den USA, sondern auch in Europa zum Weihnachtsgeschäft 2005 ausgeliefert werden soll.


eye home zur Startseite
PsycH 10. Dez 2005

Es ist doch im Endeffekt egal für welches System das Spiel erscheint, solange sie es...

Hibari 21. Jun 2005

*unterschreib* *ts* Was die Leuts so heut alles als Anime bezeichnen dürfen... *pah...

Tropper 31. Mär 2005

Naja, auch eine Portierung von XBox auf PC macht man nicht mal eben in der Kaffeepause...

:-) 25. Feb 2005

Ich unterstelle mal, dass du weiblich bist und hier eine Apostelin mimst, die eine...

Goox 25. Feb 2005

Damals hat Square, Nintendo ne lange Nase gezeigt, als sie auch für die Playstation...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  2. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Dataport, Hamburg, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.499,00€
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  2. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  3. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  4. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  5. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  6. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  7. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  8. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  9. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  10. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Re: von wegen 100% Löschquote :-( - Google...

    bark | 07:10

  2. Re: beBPo?

    Apfelbrot | 06:17

  3. Re: schön die datenblätter zitiert

    ms (Golem.de) | 06:06

  4. Re: Nicht so schwer:

    Sarkastius | 05:45

  5. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Sarkastius | 05:39


  1. 07:40

  2. 16:59

  3. 14:13

  4. 13:15

  5. 12:31

  6. 14:35

  7. 14:00

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel