Abo
  • Services:
Anzeige

Allwetterkamera HP Photosmart M23 mit 4 Megapixeln

Kein optisches Zoom, aber eingebauter Foto-Assistent

Die neue HP Photosmart M23 ist mit einem wasserabweisenden Vollmetallgehäuse ausgestattet, so dass man nach HP-Angaben mit der Kamera auch bei schlechtem Wetter fotografieren kann. Im Inneren arbeitet ein Sensor mit einer Auflösung von vier Megapixeln und ein 7faches digitales Zoom. Ein optisches Zoom gibt es nicht.

Die Brennweite liegt bei 36,7 mm (im Kleinbildkamera-Vergleich), die größte Blendenöffnung liegt bei 1:2,8. Die Verschlussgeschwindigkeit rangiert zwischen 15 bis 1/1.800 Sekunden, die Auslöseverzögerung beträgt 0,56 Sekunden. Auf der Rückseite ist ein 1,5 Zoll großes Display mit 61.600 Pixeln angebracht.

Anzeige
HP Photosmart M23
HP Photosmart M23

Die Kamera arbeitet mit einem Mehrzonen-Fokus-System und den Bildverbesserungsmaßnahmen, die HP "Real Life Technologies" nennt. Die automatische Belichtungsmessung erfolgt mittenbetont. Die Empfindlichkeit kann zwischen ISO 100, 200 und 400 eingestellt werden, der Weißabgleich erfolgt automatisch oder anhand einiger Voreinstellungen.

In der HP Photosmart M23 kommt unter anderem die Adaptive Lighting Technology zum Einsatz, die dunkle Bildstellen in kontrastreichen Aufnahmen automatisch aufhellt. Mit dem HP In-Camera Red-Eye Removal lassen sich rote Augen bereits in der Kamera retuschieren, was vor allem für den direkten Fotodruck gedacht ist.

Ebenfalls ein Teil der Real Life Technologies ist die interne Vorschau für Panoramaaufnahmen. Die integrierte Hilfsfunktion zeigt dabei den jeweils vorangegangenen Abschnitt halbtransparent auf dem LCD-Display und macht so die Positionierung des Anschlussbildes deutlich. Die bis zu fünf Aufnahmen werden anschließend in der Kamera nahtlos aneinander gefügt. Zudem gibt die Kamera via HP Image Advice Tipps zu Belichtung, Blitz, Fokus oder Weißabgleich.

HP Photosmart M23 von hinten
HP Photosmart M23 von hinten

Die Kamera bietet einen internen Speicher von 16 MByte sowie einen Steckplatz für SD-/MMC-Speicherkarten. Sie ist 28,8 x 96 x 49 mm groß und wiegt 120 Gramm. Neben Fotos erstellt die HP Photosmart M23 auch vertonte Videoclips in beliebiger Länge, je nach Kapazität des internen Speichers beziehungsweise der Speicherkarte.

Die eingebaute USB-Schnittstelle ist PictBridge-fähig und kann so mit kompatiblen Druckern ohne PC-Hilfe verbunden werden. Die HP Photosmart M23 soll ab Mai 2005 zu einem Preis von 139,- Euro zu haben sein.


eye home zur Startseite
:-) 26. Feb 2005

Was bevorzugst du denn: "Napoleon" oder "Jonny Walker"?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  2. implexis GmbH, Braunschweig
  3. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. (-80%) 3,99€

Folgen Sie uns
       


  1. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  2. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  3. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  4. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  5. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  6. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  7. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  8. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  9. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  10. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Ich bin dermaßen sauer

    Bouncy | 12:51

  2. Re: Ein kryptonit

    Dwalinn | 12:51

  3. Re: Endlich mal zuwachs im dGPU Markt

    Allandor | 12:51

  4. Zielgruppe?

    Kusie | 12:51

  5. Re: Die riesigen Chemie Fabriken im Irak

    mfeldt | 12:50


  1. 12:56

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:07

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:04

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel