Abo
  • Services:

Spieletest: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords

Fortsetzung des populären Rollenspiels von Lucas Arts

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - Knights of the Old Republic war wohl das Konsens-Rollenspiel 2003. Auf Grund des Erfolges konnte man sich schon damals sicher sein, dass ein zweiter Teil folgen würde, und der steht nun seit dem 10. Februar 2005 unter dem Titel Knights of the Old Republic II: The Sith Lords in den Läden.

Artikel veröffentlicht am ,

KOTOR 2 (PC/Xbox)
KOTOR 2 (PC/Xbox)
Die Geschichte von KOTOR II: The Sith Lords spielt rund 4.000 Jahre vor den Ereignissen aus Star Wars Episode I und nicht allzu viel später als KOTOR I. Wieder wird zunächst ein wahlweise männlicher oder weiblicher eigener Held erschaffen, eine Rasse ausgewählt und ein paar optische Feinheiten wie Frisur und Gesicht bestimmt. Auch die ersten Charakter-Punkte können vergeben werden, wobei die Software das wahlweise auch automatisch übernimmt. Kurz darauf findet man sich praktisch alleine in einem Raumschiff wieder und muss erfahren, dass einem praktisch die halbe Galaxis auf den Spuren ist - weil man als letzter Überlebender des Jedi-Ordens gilt.

KOTOR 2 (PC/Xbox)
KOTOR 2 (PC/Xbox)
Auf der Suche nach anderen Jedis verbringt man nicht nur viel Zeit an Bords des eigenen Schiffes, sondern bereist auch viele Planeten - darunter bekannte Schauplätze wie Dantooine oder Onderon, aber auch viele neue Orte. Insgesamt ist die Kampagne mit all ihren Örtlichkeiten und Charakteren vergleichbar umfangreich wie die des ersten Teils - wer eine Light-Version befürchtet hatte, kann also aufatmen, auch mit dem zweiten Spiel der Reihe wird man mindestens 30 Stunden verbringen können.

Allerdings hat sich hinsichtlich des Gameplays kaum etwas getan - man verbringt weiterhin die meiste Zeit mit dem Reisen zwischen den unterschiedlichen Schauplätzen, sehr ausführlichen Multiple-Choice-Gesprächen und natürlich den immer wieder aufkommenden Kämpfen.

Spieletest: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Andreas Rothstein 10. Dez 2005

Diese Problem habe ich ebenfalls und mir ist es noch immer nicht gelungen diese Spiel...

Robiwan 11. Mai 2005

Kotor 2 is ein richtig gutes Spiel(die Story is GENIAL) die Grafiken sind leider etwas...

totallyswfreak 30. Mär 2005

Hi ihr da, ich bin jetz auf Dantooine und hab den jedi getroffen. ich find, der 1. Teil...

Death 02. Mär 2005

Und du bist ein Idiot. Soviel dazu... cya,Death

Ekelpack 01. Mär 2005

Es war der grosse Bauer um genau zu sein... Nuss ist da tatsaechlich meine...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /