Abo
  • Services:

Spieletest: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords

KOTOR 2 (PC/Xbox)
KOTOR 2 (PC/Xbox)
Eine kleine Enttäuschung ist die Präsentation: Da die Engine des Vorgängers übernommen wurde, wirken die Grafiken längst nicht mehr so beeindruckend wie noch vor über einem Jahr, die staksigen Animationen und der oft etwas enttäuschende Detailgrad zeigen deutlich, dass die Entwickler wenig Wert auf optischen Glanz gelegt haben. Umso unverständlicher sind dafür dann die häufigen Performance-Einbrüche - auch auf aktuellen Systemen ruckelt es immer mal wieder recht unangenehm. Überhaupt ist KOTOR II technisch nicht einwandfrei: Gerade in der Anfangsphase des Tests kam es immer wieder zu Systemabstürzen, die uns zurück auf den Desktop beförderten. Mittlerweile ist allerdings ein Patch erhältlich, der dieses Problem zumindest mindert.

Stellenmarkt
  1. netvico GmbH, Stuttgart
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum

Zumindest die umfangreiche Sprachausgabe kann rundum überzeugen - ebenso wie die einmal mehr souveräne und typische Star-Wars-Soundkulisse.

KOTOR 2 (PC/Xbox)
KOTOR 2 (PC/Xbox)
KOTOR II: The Sith Lords ist komplett in Deutsch für PC (hier getestet) und Xbox erhältlich, die Jungendfreigabe liegt bei zwölf Jahren. Während für die PC-Fassung 46,- Euro fällig werden, kostet die Xbox-Version etwa 60,- Euro.

Fazit:
Aus einem herausragenden Spiel kann man nur schwer einen wirklich enttäuschenden Titel machen - und so kommt es, dass Star-Wars- und Rollenspiel-Fans wohl auch mit The Sith Lords sehr zufrieden sein dürften. Allerdings ist es recht offensichtlich, dass sich Lucas Arts auf den Lorbeeren des Vorgängers ausgeruht hat - die Neuerungen sind nur minimal, technisch ist nahezu alles beim Alten geblieben. Maßstäbe setzen wie der Vorgänger kann Kotor II trotz guter Story und fesselnden Gameplays also nicht mehr - auch wenn The Sith Lords ein wirklich gutes Rollenspiel ist.

 Spieletest: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. (-70%) 8,99€
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Andreas Rothstein 10. Dez 2005

Diese Problem habe ich ebenfalls und mir ist es noch immer nicht gelungen diese Spiel...

Robiwan 11. Mai 2005

Kotor 2 is ein richtig gutes Spiel(die Story is GENIAL) die Grafiken sind leider etwas...

totallyswfreak 30. Mär 2005

Hi ihr da, ich bin jetz auf Dantooine und hab den jedi getroffen. ich find, der 1. Teil...

Death 02. Mär 2005

Und du bist ein Idiot. Soviel dazu... cya,Death

Ekelpack 01. Mär 2005

Es war der grosse Bauer um genau zu sein... Nuss ist da tatsaechlich meine...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /