Abo
  • Services:

Spieletest: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords

KOTOR 2 (PC/Xbox)
KOTOR 2 (PC/Xbox)
Wie schon im ersten Teil obliegt es auch in "The Sith Lords" dem Spieler, ob er sich eher der dunklen oder der hellen Seite der Macht anvertraut; bei unzähligen Aufgaben und Gesprächen gibt es sehr unterschiedliche Lösungswege. Man kann sich kooperativ zeigen, Crew-Mitglieder aus brenzligen Situationen erretten, in Not Geratenen helfen - oder aber plündern, morden, manipulieren und erpressen. KOTOR II bietet glücklicherweise aber nicht nur diese beiden Extreme - auch dazwischen ist bei der Formung des Hauptcharakters und auch bei der Steuerung der anderen Party-Mitglieder, die man immer mal wieder übernimmt, einiges möglich. Trotzdem ist es fast immer sehr offensichtlich, inwiefern sich Aktionen auf die Entwicklung des eigenen Charakters auswirken.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. ETAS, Stuttgart

KOTOR 2 (PC/Xbox)
KOTOR 2 (PC/Xbox)
Trotzdem scheint diesmal alles etwas geheimnisvoller: Nicht nur, dass die Vergangenheit des Haupthelden zunächst im Dunkeln liegt, auch die wahren Beweggründe und Gesinnungen vieler NPCs erschließen sich oftmals erst nach einigen Stunden; für die Gestaltung der unterschiedlichen Charaktere verdienen die Entwickler sicherlich ein Sonderlob. Grund zur Klage gibt dafür mal wieder die KI: Zwar lassen sich die eigenen Begleiter, die im Laufe der Zeit dazustoßen, durch einfache Befehle zur Bewegung und zum Kampf antreiben, nichtsdestotrotz rennen sie auch immer mal wieder blind in ihr Verderben oder sind im Kampf keine große Hilfe.

KOTOR 2 (PC/Xbox)
KOTOR 2 (PC/Xbox)
Apropos Kampf: Auch der wurde kaum überarbeitet. So klickt man also erneut ganz in Ruhe gleich eine ganze Reihe von Aktionen zusammen, die dann nach und nach ausgeführt werden. Nahkampf-Aktionen sind dabei wieder deutlich mächtiger als Angriffe aus der Ferne, was natürlich erst recht gilt, sobald das Lichtschwert erworben wurde.

Gewonnene Kämpfe und sonstige Erfolge erhöhen das Punkte-Konto und erlauben einen Ausbau der eigenen Charakter-Werte, wobei sich auch hier wenig getan hat - wer in KOTOR I einen Lieblingscharakter mit bestimmten Eigenschaften groß gezogen hatte, kann hier prinzipiell recht problemlos dessen Doppelgänger erstellen. Müßig zu erwähnen, dass auch die netten Zeitvertreibe abseits der anfangs recht linearen, mit der Zeit aber variabler werdenden Hauptgeschichte wie etwa die Glücksspiel-Einlagen wieder mit von der Partie sind.

 Spieletest: Knights of the Old Republic II: The Sith LordsSpieletest: Knights of the Old Republic II: The Sith Lords 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Andreas Rothstein 10. Dez 2005

Diese Problem habe ich ebenfalls und mir ist es noch immer nicht gelungen diese Spiel...

Robiwan 11. Mai 2005

Kotor 2 is ein richtig gutes Spiel(die Story is GENIAL) die Grafiken sind leider etwas...

totallyswfreak 30. Mär 2005

Hi ihr da, ich bin jetz auf Dantooine und hab den jedi getroffen. ich find, der 1. Teil...

Death 02. Mär 2005

Und du bist ein Idiot. Soviel dazu... cya,Death

Ekelpack 01. Mär 2005

Es war der grosse Bauer um genau zu sein... Nuss ist da tatsaechlich meine...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /