Abo
  • Services:

Samsung bringt 40-Zoll-LCD mit LAN-Anschluss (Update)

SyncMaster 403Tn für servergesteuerte Präsentationen

Mit dem SyncMaster 403Tn zeigt Samsung neue Anwendungsmöglichkeiten für TFT-Displays. Das 40 Zoll große TFT-LCD namens SyncMaster 403Tn ist mit einer integrierten LAN-Schnittstelle ausgestattet. Über die integrierte Benutzer-Oberfläche lässt sich der Monitor mit einer statischen oder dynamischen Netzwerkadresse versehen und ist als Netzwerkgerät erkennbar. Über die mitgelieferte MagicNet-Windows-Software zeigt das TFT die Inhalte nach einem festgelegten Zeitplan an.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben Office-Dateien, Filmen und Präsentationen können auch Musikdateien als Untermalung in Diashows eingebunden werden. Die über die MagicNet-Software freigegebenen Dateien auf dem Server können auch direkt am jeweiligen Monitor direkt abgerufen werden. Dazu nutzt der Anwender die Fernbedienung, mit der er sich durch das Menü zappen kann. So können auch Daten über die integrierte USB-Schnittstelle - zum Beispiel von einem USB-Stick oder einem externen Laufwerk - wiedergegeben werden.

Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Der Clou: Jeder an das MagicNet angeschlossene Monitor zeigt unabhängig von anderen Monitoren einen anderen Inhalt. So kann auf jedem TFT ein nach Standort und Uhrzeit angepasstes Bild geboten werden. Durch die Anschlussmöglichkeit über LAN spart man die Anschaffungskosten für PCs, die die Bedienung von lediglich zwei Monitoren an einem PC möglich machen.

Das 40 Zoll große Display bietet eine Helligkeit von 450 cd/m2 und einen Kontrastwert von 600:1. Bei einem Einblickwinkel von 170 Grad vertikal und horizontal kann man auch aus einem schrägen Blickwinkel das Bild etwa im Vorbeigehen oder im aufgehängten Zustand erkennen. Der Monitor hat eine Reaktionszeit von 23 Millisekunden und kann sowohl über einen analogen als auch über einen digitalen Eingang direkt an eine Grafikkarte angeschlossen werden.

Mehrere der 403Tn-Modelle in Verbund geschaltet, können auch ein einziges großes Bild darstellen. Als Ergänzung gibt es optional Lautsprecher, die seitlich am Display angebracht werden.

Der Monitor wird im zweiten Quartal 2005 zum Preis von 4.599,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,82€
  2. 299€
  3. 499€ + Versand

m: 27. Feb 2005

Komisch - mir fällt zuerst "In the Dutch Mountains" ein ;-) M.


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /