• IT-Karriere:
  • Services:

Anarchy Online mit Werbung kostenlos

Testen des Basis-Spiels nun dauerhaft möglich

Um für sein Online-Rollenspiel Anarchy Online mehr Spieler zu gewinnen, hatte Funcom bereits mit einjährigen kostenlosen Test-Accounts geworben. Damit bis zum Ende der Testphase am 15. Januar 2006 doch etwas Geld hereinkommt, sollen die Spieler bald sehr irdische Werbung in die Science-Fiction-Welt eingeblendet bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Anarchy Online (PC)
Anarchy Online (PC)
Dass auch geworben wird, will der Videospiel-Werbevermarkter Massive Incorporated für Funcom sicherstellen. Die Werbung soll dynamisch auf virtuellen Werbetafeln an zentralen Plätzen der Spielwelt eingeblendet werden. Nur wer das Spiel bezahlt, was etwa bei Wunsch nach Nutzung der verschiedenen Erweiterungen zum Basisspiel weiterhin nötig ist, bleibt von der Werbung verschont.

Losgehen sollen die Werbeeinblendungen im März 2005. Laut Funcom-CEO Trond Aas soll die Werbung den Spielverlauf nicht stören, sie soll sogar mehr Realismus ins Spiel bringen. Man darf gespannt sein, ob Funcom durch seine Aktion auf lange Sicht auch mehr zahlende Spieler für Anarchy Online gewinnen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  2. 2,50€
  3. 4,25€

Darkpaladin 05. Mär 2005

Also Werbung könnte man bei WOW auch direkt im Hauptmenü anner Ecke oder so einbinden...

gunslav 25. Feb 2005

lass dich halt buffen ^^

Thorsten Lehmann 25. Feb 2005

Bitte tötet das Küken !!!! Ach und Jamba gleich mit !!!! Wer's schafft, das Werbung aus...

Bilder?? 24. Feb 2005

Wenn ich auf das Bild klicke kommt nix, nur eine leere Tabelle..


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /