Abo
  • Services:
Anzeige

Web.de SmartSurfer soll auch vor illegalen Dialern schützen

Internet-by-Call-Tool SmartSurfer in Version 3.0 erschienen

Web.de hat seine Least-Cost-Router-Software SmartSurfer neu aufgelegt. Die Software soll eine einfache und möglichst preisgünstige Einwahl ins Internet erlauben. In der neuen Version 3.0 wurde die Software um weitere Service- und Sicherheitsfunktionen erweitert.

Der Web.de SmartSurfer 3.0 ist für Internetnutzer gedacht, die sich per Modem oder ISDN einwählen. Wesentliche Neuerungen des Tools sind die Integration eines Zeitabgleichs, einer Online-Tarif-Update-Funktion sowie eines erweiterten Schutzes vor Dialern.

Anzeige

SmartSurfer 3.0
SmartSurfer 3.0
Die Software zeigt dem Nutzer eine Auswahl von Tarifen der verschiedensten Zugangsanbieter, die direkt angewählt werden können. Der SmartSurfer ermittelt aus der Datenbank in Abhängigkeit von Wochentag und Uhrzeit die Zugangstarife mit den aktuell niedrigsten Gebühren. Die Sortierfunktion ermöglicht eine feine Vorauswahl, so dass beispielsweise Anbieter, die eine 60-Sekunden-Taktung anbieten, ausgeschlossen werden können. Dies gilt auch für Anbieter, die nur mit Anmeldung oder mit Grundgebühren funktionieren.

Der SmartSurfer soll darüber hinaus jeden Einwahlversuch eines illegalen Dialers blockieren, der über eine teure Servicenummer (z.B. 0190/0900) eine Verbindung aufbauen will.

Web.de stellt den SmartSurfer 3.0 ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung. Man muss allerdings einen Namen sowie eine funktionierende E-Mail-Adresse angeben, da man den Download-Link per E-Mail erhält. Das Programm ist ungefähr 2,6 MByte groß.


eye home zur Startseite
anndo 09. Mär 2005

Ich habe mir heute den smartsurfer 3.0 heruntergeladen. Weiß jemand von euch, warum der...

iBrötchen 05. Mär 2005

http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8830506.html Peng. :-)

Markus 25. Feb 2005

Als ich den vor zwei Wochen mal probiert habe waren die ganzen ultrabillig-Tarife vom...

Hallo 24. Feb 2005

oder centermail LOL



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem
  2. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, München, Düsseldorf
  3. AEVI International GmbH, Paderborn
  4. BASF SE, Ludwigshafen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 23:08

  2. Re: EA und battlefront 2

    marcelpape | 23:06

  3. Re: Weltweites Geoblocking sollte verboten werden

    DAUVersteher | 23:05

  4. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    ML82 | 23:02

  5. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    gr0m | 22:59


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel