Google-Suche erhält Kino- und Film-Recherche

Google Movies direkt in die normale Suche integriert

Im US-Index von Google kann man ab sofort gezielt nach Kino- und Filmdaten suchen, um etwa Informationen zu einem bestimmten Regisseur, Schauspieler oder Filmtitel zu erhalten. Auch die Suche nach den Startzeiten von in der Nähe befindlichen Kinos ist möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Da Google Movies zunächst nur auf den US-Markt ausgerichtet ist, lassen sich verschiedene Funktionen auch nur dort nutzen. Dazu gehört die Suche nach den Startzeiten von Kinos, die sich in der Nähe einer festlegbaren US-Postleitzahl befinden. Bei Eingabe eines aktuellen Filmtitels bindet Google ein Suchergebnis ein, um darüber dann die verschiedenen Startzeiten zu diesem Film angezeigt zu bekommen. Über die Eingabe des Suchbegriffs "movies" oder "showtimes" werden alle im Kino laufenden Streifen innerhalb eines bestimmten Ortes gelistet.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C#
    Bayerische Landesärztekammer, München
  2. Teamleiterin / Teamleiter (w/m/d) im Systemmanagement Unix
    Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), Frankfurt am Main, Wiesbaden
Detailsuche

Bei den übrigen Movie-Funktionen muss in die Google-Suchzeile vor das eigentliche Suchwort der Begriff "movie:" eingegeben werden, dann werden die Suchanfragen nur an den Movie-Bereich bei Google weitergereicht. Gibt man etwa einen Regisseur, einen Schauspieler, den Filmtitel und/oder englischsprachige Szenenbeschreibungen ein, erscheinen Links auf verschiedene englischsprachige Berichte zu dem betreffenden Film auf anderen Webseiten.

Google selbst stellt mit Google Movie also keine eigene Datenbank zur Verfügung und will damit keine Konkurrenz zur Filmdatenbank imdb.com errichten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Metaverse
EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty

Rund 387.000 Euro an Kosten, fünf Besucher auf der Onlineparty: Ein EU-Projekt wollte junge Menschen als Büroklammer tanzen lassen.

Metaverse: EU blamiert sich mit interaktiver Onlineparty
Artikel
  1. Elektromobilität: Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N
    Elektromobilität
    Hyundai zeigt Elektrosportwagen Ioniq 5 N

    Hyundai hat erstmals ein Video mit dem Ioniq 5 N veröffentlicht. Das besonders sportliche Fahrzeug soll die N-Marke beleben.

  2. High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
    High Purity in der Produktion
    Unter Druck reinigen

    Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
    Ein Bericht von Detlev Prutz

  3. Patches: Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung
    Patches
    Anti-Ruckel-Updates für Pokémon und Callisto zeigen Wirkung

    Warum nicht gleich so? Für die von Bugs geplagten Computerspiele Pokémon Karmesin/Purpur und The Callisto Protocol gibt es Updates.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: Kingston FURY Beast RGB 32GB DDR5-4800 146,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. SanDisk Ultra microSDXC 512GB 39€ • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /