Abo
  • Services:

Spieletest: SSX, King of Fighters & X-Men - Neues für N-Gage

Drei aktuelle Titel im Kurztest

Die Prognosen für das N-Gage stehen weiterhin alles andere als gut: Nachdem Nokais Spiele-Handheld von Beginn an ein schwerer Kampf im Handheld-Markt vorausgesagt wurde, glauben nun auf Grund immer noch äußerst niedriger Verkaufszahlen und wenigen Software-Veröffentlichungen auch die größten Fans des Spiele-Telefons kaum noch an einen Erfolg. Trotzdem erscheinen noch durchaus lohnenswerte Titel - wie etwa The King Of Fighters Extreme, X-Men Legends oder SSX Out of Bounds.

Artikel veröffentlicht am ,

King of Fighters (N-Gage)
King of Fighters (N-Gage)
King of Fighters muss Prügelspiel-Freunden kaum vorgestellt werden - die Reihe genießt vor allem unter Fans der 16-Bit-Prügler einen großartigen Ruf. Hudson und SNK haben den Klassiker nun für das N-Gage umgesetzt und lassen ihn auch optisch wie ein Produkt vom Super Nintendo aussehen - für Nostalgie-Gefühle ist also gesorgt. Aus den über 20 Charakteren wird ein Team von drei schlagkräftigen Recken zusammengestellt, danach geht es in den Kampf gegen ein zweites Team - bis eine Seite alle drei Kämpfer verloren hat.

Die Steuerung ist relativ simpel - jeweils zwei Zifferntasten lösen starke oder schwache Tritte bzw. Schläge aus, zudem gibt es natürlich die Möglichkeit, einen Gegner zu werfen oder den gefährlichen und von Charakter zu Charakter unterschiedlichen Max Special Move auszuführen; Letzteres ist allerdings immer nur dann möglich, wenn die eigene Energieanzeige voll aufgeladen ist.

King of Fighters (N-Gage)
King of Fighters (N-Gage)
Ein Story-Modus umrahmt mit ein wenig Hintergrundgeschichte die nett anzusehenden Kämpfe, kann allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass King of Fighters Extreme schnell durchgespielt ist - trotz drei wählbarer Schwierigkeitsgrade ist der Titel nach ein wenig Übung schlicht zu einfach. Zudem trüben ein paar Ruckler und stellenweise leicht behäbige Animationen das Bild, nichtsdestotrotz schließt das Spiel die bisherige Beat'em-Up-Lücke am N-Gage aber recht solide und wartet natürlich auch mit spaßiger Vs-Zweispieler-Option via Bluetooth auf.

Spieletest: SSX, King of Fighters & X-Men - Neues für N-Gage 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

ueberulmen 24. Feb 2005

Also auf dem Display reicht die Auflösung vollkommen aus, bin absolut zufrieden.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /