Abo
  • Services:
Anzeige

Q-DSL mit 2 MBit/s Upstream und flexibler Bandbreite

Dank SIP-Unterstützung kann IPfonie privat mit einem SIP-fähigen IP-Telefon oder Analog-Telefon-Adapter auch bei ausgeschaltetem PC genutzt werden. Gespräche innerhalb des QSC-Netzes (On-Net-Calls) sind dabei kostenlos, das gilt auch für die monatlich ersten 30 Minuten, die ins deutsche Festnetz telefoniert wird. Darüber hinaus kosten nationale Verbindungen zu anderen Teilnehmern im Festnetz in der Hauptzeit 2 Cent pro Minute und in der übrigen Zeit 1,5 Cent pro Minute. Anrufe in alle deutschen Mobilfunknetze liegen bei 18,90 Cent die Minute. Abgerechnet wird sekundengenau.

Anzeige

Dank der VoIP-Lösung sollen QSC-Kunden komplett auf einen herkömmlichen Telefonschluss verzichten können.

Q-DSL home ist dabei in über 70 deutschen Städten präsent, in vielen anderen Bereichen bietet das Unternehmen mit Q-DSL tengo einen DSL-Anschluss auf Basis von Telekom-DSL-Infrastruktur an. Q-DSL tengo gibt es in zwei Varianten mit bis zu 2.048/384 sowie 3.078/512 KBit/s. Hosting-Paket, Security privat und IPfonie privat sind auch hier enthalten, die monatliche Grundgebühr für Q-DSL tengo 2048/384 beträgt 39,- Euro, für Q-DSL tengo 3078/512 49,- Euro. Dabei sind 4.000 MByte inklusive, jedes weitere MByte wird mit 0,3 Cent abgerechnet. Voraussetzung für Q-DSL tengo ist ein aktiver Telefonanschluss der Deutschen Telekom, entweder analog oder ISDN. T-DSL ist nicht erforderlich, sondern ein DSL-Anschluss im Preis enthalten. Der benötigte Splitter, der Internetzugang und der DSL-Anschluss werden von QSC bereitgestellt.

Vom 24. Februar 2005 bis zum 31. März 2005 führt QSC eine Startaktion für die neuen Q-DSL-home-Varianten durch. Bei Online-Bestellung auf q-dsl-home.de entfällt die einmalige Aktivierungsgebühr von 99,- Euro.

Bestandskunden können, sofern die Mindestvertragslaufzeit abgelaufen ist, zum 1. März 2005 kostenlos zu einer der neuen Q-DSL-home-Varianten wechseln.

 Q-DSL mit 2 MBit/s Upstream und flexibler Bandbreite

eye home zur Startseite
thecutter 05. Apr 2005

Also das mit dem Ping stimmt bei der neuen Leitung nicht ganz! Wenn bei den neuen...

ChrisHuebsch 24. Feb 2005

Hat er vollkommen richtig gesagt. Er hat nur die Anwendung der damals - wie heute...

Damage Inc. 24. Feb 2005

Logisch. Daher ist das jetzt seit Jahren die erste Initiative ;-)

tachauch 24. Feb 2005

Ich hoffe, dass es sich dann etwas besser, vor allem rechnet sich dann QSC auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  4. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Symptome bekämpfen statt Ursache

    zilti | 23:32

  2. Re: Siri ist btw. nicht weiblich...

    stiGGG | 23:27

  3. Re: ... und die amerikanischen Firmen...

    AlexKw | 23:25

  4. Re: Migration X11 -> Wayland

    Seitan-Sushi-Fan | 23:22

  5. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    sodom1234 | 23:21


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel