Abo
  • Services:
Anzeige

Preissenkung bei iPod mini und neues 6-GByte-Modell

Die iPod-photo-Modellreihe gibt es nun in einem etwas flacheren Gehäuse mit einer Speicherkapazität von 30 GByte für 359,- Euro. Bisher war der iPod-photo 10,4 x 6,1 x 1,9 cm groß, das neue Modell misst noch 10,4 x 6,1 x 1,6 cm und wiegt nur noch 167 statt 181 Gramm. Dazu kommt eine normal dicke 60-GByte-Version für 449,- Euro. Übrigens: In allen Preisen ist - scheinbar unabhängig von der Speicherkapazität der Modelle - eine Urheberrechtsabgabe in Höhe von 2,74 Euro enthalten, schreibt Apple auf seiner Website.

Anzeige

Apple iPod photo
Apple iPod photo
Der optional erhältliche iPod Camera Connector ermöglicht es, digitale Kameras direkt an den iPod photo anzuschließen und Fotos auf den iPod zu übertragen. Wenn der iPod Camera Connector mit der Digitalkamera verbunden wird, importiert und speichert der iPod photo die digitalen Fotos auf seiner Festplatte. Unterwegs mitgeführt, erweitert der iPod photo die Speicherkapazität der Digitalkamera, so dass sich weitere Aufnahmen machen lassen.

Die importierten Fotos können auf dem 65.000-Farben-Farbdisplay des iPod photo begutachtet werden und nach einem Abgleich mit iPhoto auf dem Mac oder anderen Fotoanwendungen auf dem PC der eigenen Fotosammlung auf dem Computer hinzugefügt werden. Der iPod Camera Connector wird voraussichtlich Ende März 2005 für 29,- Euro erhältlich sein.

 Preissenkung bei iPod mini und neues 6-GByte-Modell

eye home zur Startseite
JohnBoy 11. Mär 2005

....110, 220 Volt...EGAL, denn das Ladeteil macht alles mit. Nicht umsonst gibts bei...

Hugo 25. Feb 2005

hehe, die haben mit dem Klick-Wheel schon ne ganze Menge verbessert. bedien mal einen 3...

Replay 24. Feb 2005

Ich benutze gar keine Software, um meine MP3s zu verwalten. Die Bordmittel von RISC OS...

Millennium 24. Feb 2005

Hmm... Zitat: "Die importierten Fotos können auf dem 65.000-Farben-Farbdisplay des iPod...

nixmix 23. Feb 2005

Neue iPods & Preise** vom 23.02.05 100,- = 0,196* -> shuffle 512MB 145,- = 0,142...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Polizeipräsidium Westhessen, Wiesbaden
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-33%) 39,99€
  2. 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Mal überlegen...

    Pedrass Foch | 19:39

  2. Re: Unix?

    Oktavian | 19:37

  3. Ursachen werden bekämpft.

    HabeHandy | 19:34

  4. Re: äußerst überraschend

    xploded | 19:32

  5. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    baltasaronmeth | 19:32


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel