Abo
  • Services:

Preissenkung bei iPod mini und neues 6-GByte-Modell

Die iPod-photo-Modellreihe gibt es nun in einem etwas flacheren Gehäuse mit einer Speicherkapazität von 30 GByte für 359,- Euro. Bisher war der iPod-photo 10,4 x 6,1 x 1,9 cm groß, das neue Modell misst noch 10,4 x 6,1 x 1,6 cm und wiegt nur noch 167 statt 181 Gramm. Dazu kommt eine normal dicke 60-GByte-Version für 449,- Euro. Übrigens: In allen Preisen ist - scheinbar unabhängig von der Speicherkapazität der Modelle - eine Urheberrechtsabgabe in Höhe von 2,74 Euro enthalten, schreibt Apple auf seiner Website.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München

Apple iPod photo
Apple iPod photo
Der optional erhältliche iPod Camera Connector ermöglicht es, digitale Kameras direkt an den iPod photo anzuschließen und Fotos auf den iPod zu übertragen. Wenn der iPod Camera Connector mit der Digitalkamera verbunden wird, importiert und speichert der iPod photo die digitalen Fotos auf seiner Festplatte. Unterwegs mitgeführt, erweitert der iPod photo die Speicherkapazität der Digitalkamera, so dass sich weitere Aufnahmen machen lassen.

Die importierten Fotos können auf dem 65.000-Farben-Farbdisplay des iPod photo begutachtet werden und nach einem Abgleich mit iPhoto auf dem Mac oder anderen Fotoanwendungen auf dem PC der eigenen Fotosammlung auf dem Computer hinzugefügt werden. Der iPod Camera Connector wird voraussichtlich Ende März 2005 für 29,- Euro erhältlich sein.

 Preissenkung bei iPod mini und neues 6-GByte-Modell
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

JohnBoy 11. Mär 2005

....110, 220 Volt...EGAL, denn das Ladeteil macht alles mit. Nicht umsonst gibts bei...

Hugo 25. Feb 2005

hehe, die haben mit dem Klick-Wheel schon ne ganze Menge verbessert. bedien mal einen 3...

Replay 24. Feb 2005

Ich benutze gar keine Software, um meine MP3s zu verwalten. Die Bordmittel von RISC OS...

Millennium 24. Feb 2005

Hmm... Zitat: "Die importierten Fotos können auf dem 65.000-Farben-Farbdisplay des iPod...

nixmix 23. Feb 2005

Neue iPods & Preise** vom 23.02.05 100,- = 0,196* -> shuffle 512MB 145,- = 0,142...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /