Abo
  • Services:

Beck'sche Gesetze digital

Schönfelder, Sartorius & Co. auf CD und online

Die Beck'schen Gesetzessammlungen wie Schönfelder, Sartorius & Co. gehören nicht nur bei Juristen zur Standardausrüstung. Nun gibt es die Loseblattwerke mit insgesamt mehreren zehntausend Seiten auch in digitaler Form auf CD und online.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CD-ROM "Beck'sche Gesetze Digital" soll bei der Orientierung in den zahlreichen Paragrafen tausender Gesetze helfen, insbesondere da eine Rechtsfrage meist zahlreiche Rechtsvorschriften verschiedener Gesetze und oft auch verschiedener Textsammlungen betrifft. Der Beck-Verlag verspricht eine entsprechend leistungsfähige Suchroutine.

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Südwestdeutschland
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Dabei umfasst die CD Schönfelder und Sartorius jeweils einschließlich Ergänzungsband, Nipperdey I, Aichberger SGB, weiteres Bundes- und EU-Recht sowie ein Landesrecht nach Wahl. Die CD deckt dabei nicht nur die verschiedenen Rechtsgebiete, sondern auch die verschiedenen Rechtsebenen ab, indem sie Bundes-, Landes- und Europarecht umfasst.

Insgesamt sind rund 1.500 Gesetze und Verordnungen des Bundes, etwa 250 bis 400 Vorschriften Landesrecht (je nach Bundesland) sowie rund 200 Vorschriften aus dem Europarecht, auf der CD enthalten. Neben Einleitung, Änderungsübersichten und entsprechenden Fußnoten bietet die CD auch eine synoptische Aufbereitung wichtiger Reformen und das Abrufen früherer Gesetzesversionen bei wichtigen Vorschriften.

Dabei werden vor dem Hintergrund der sich ständig ändernden Gesetzeslage quartalsweise Updates verbunden mit einer kostenfreien Anbindung an die monatlich aktualisierte Beck-Online-Datenbank angeboten. Es soll zudem möglich sein, die "Beck'schen Gesetze Digital" als reine Online-Version zu abonnieren. Das Online-Angebot soll in den nächsten Tagen zur Verfügung stehen und rund 16,- Euro im Monat kosten.

Der CD-Einstiegspreis liegt bei 89,- inklusive des Landesrechts eines Bundeslandes. Bei einem Abo von zwölf Monaten sinkt dieser auf 49,- Euro, wobei die Aktualisierung viermal jährlich mit je rund 49,- Euro zu Buche schlägt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Freeshadow 24. Feb 2005

bei Beck tippe ich auf was proprjetäres (so wie deren zeitschriften CD's) wer Gesetze...

grege 24. Feb 2005

Und? Gibt's doch alles auch kostenlos im Netz. Siehe z.B. (http://bundesrecht.juris...

alexw 24. Feb 2005

So unkommentiert stehen gelassen ist dein Post einfach mal FALSCH. Nach der neuen...

Jurastudentin 23. Feb 2005

es handelt sich dabei wohl um diese neue CD: http://www.beck-shop.de/iis/produktview...

mthie 23. Feb 2005

Kann man doch darin bestimmt suchen lassen, d.h. man findet teilweise noch mehr Stellen...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /