Abo
  • IT-Karriere:

AMD zeigt Athlon64 mit Dual-Core

Sockelkompatibel zu bisherigen Prozessoren

Überraschend hat AMD zum ersten Mal ein lauffähiges Exemplar seines ersten Prozessors für Desktop-Systeme gezeigt, das mit zwei Kernen ausgestattet ist. Der Athlon64 mit Dual-Core soll bereits Ende 2005 auf den Markt kommen und in bestehende Systeme passen.

Artikel veröffentlicht am ,

AMD demonstrierte die bisher unter dem Codenamen "Toledo" gehandelte CPU im Rahmen eines Analystentreffens in der Firmenzentrale in Sunnyvale. Zu den Taktfrequenzen und Cache-Größen des neuen Prozessors hält sich AMD auch auf Nachfrage noch bedeckt. Allgemein wird erwartet, dass die kommenden Prozessoren von AMD und Intel mit zwei Kernen auf einem Die etwas langsamer getaktet sind als derzeit erhältliche CPUs.

Dual-Core-Opteron (Prototyp in 90 nm)
Dual-Core-Opteron (Prototyp in 90 nm)
Inhalt:
  1. AMD zeigt Athlon64 mit Dual-Core
  2. AMD zeigt Athlon64 mit Dual-Core

Das ist auf Grund des elektrischen Leistungsbedarfs von teilweise über 100 Watt aktueller Prozessoren mit 90 Nanometern Strukturbreite auch kaum anders möglich. Auch deshalb verspricht AMD vor allem Abwärtskompatibilität: Der Dual-Athlon soll in bestehende Systeme mit dem Socket 939 passen. Stromversorgung und Kühlung bleiben unverändert, die Lauffähigkeit soll allein ein BIOS-Update garantieren. Der integrierte Speichercontroller spricht weiterhin nur DDR-DRAMs an, nicht aber DDR2. Strom spart die neue CPU über die Funktion Cool'n'Quiet, die Takt und Spannung dynamisch senken kann.

AMD zeigt Athlon64 mit Dual-Core 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 799,90€
  2. (u. a. Guild Wars 2 - Path of Fire 15,99€, PUBG Survivor Pass 3 6,99€, Die Sims 4 10,99€)
  3. (aktuell u. a. NZXT H500 Overwatch Special Edition Gehhäuse 129,90€, NZXT RGB Kit 79,90€)
  4. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)

Ralf Kellerbauer 23. Feb 2005

http://www.amd.com/de-de/Corporate/VirtualPressRoom/0,,51_104_543~94965,00.html Geht...

Ralf Kellerbauer 23. Feb 2005

Lt. heutiger AMD-Pressemeldung wird der FX 55 / 2,6 GHz als Top-Modell angekündigt. Mit...

Ralf Kellerbauer 23. Feb 2005

https://forum.golem.de/read.php?1917,361670,361670#msg-361670 war falsch positioniert - sorry

Ralf Kellerbauer 23. Feb 2005

ist völlig richtig. Nur das DIE ist schon 1:1 seit Nov.'04 (Analystentag AMD) so bekannt...


Folgen Sie uns
       


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /