• IT-Karriere:
  • Services:

TDK ermöglicht Blu-ray Discs ohne Cartridge

Spezielle Beschichtung "Durabis" soll Medien besonders kratzfest machen

Dank eines unter dem Namen "Durabis" geführten speziellen Beschichtungsverfahrens will TDK als erster Hersteller Blu-ray Discs ohne schützende Cartridge ermöglichen. Durabis soll die Silberscheiben unempfindlich gegenüber Kratzer, Staub und Schmutz machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Gründungsmitglied der Blu-ray Disc Association (BDA) spielte TDK eine wichtige Rolle in der Entwicklung der anfangs bis zu 25 GByte Daten speichernden Blu-ray-Medien. Ihren Einsatz finden sollen die Medien in Digitalvideorekordern, Computern und Backup-Systemen. Künftige Blu-ray-Formate sollen mehrlagige Silberscheiben mit bis zu 100 GByte ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Campact e.V., deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. Web Service Kaupa - HomepageWartung24, Remscheid

TDK zufolge stellen jedoch der sehr geringe Spurabstand und eine äußerst hohe Aufzeichnungsdichte neue Anforderungen an Stabilität und Präzision. Da die 0,2 mm dünne Aufzeichnungsschicht einer Blu-ray Disc und die einer DVD (0,6 mm) dichter an der Oberfläche liegen, können Staub, Schmutz und Kratzer auf der Scheibe zu stärkeren Aufnahme- und Wiedergabestörungen führen als bei einer CD.

Mit Durabis sollen die Scheiben jedoch 100-mal kratzfester und das Problem beseitigt werden. Die neue Beschichtung soll zudem vor Fingerabdrücken und anderen Verschmutzungen schützen. Eine geringe statische Aufladung der Scheibe soll darüber hinaus dafür sorgen, dass weniger Staub an der Oberfläche haften bleibt.

Durch den nun möglichen Verzicht auf ein das Blu-ray-Medium umhüllendes Gehäuse hofft TDK, insbesondere Verbraucher stärker für den mit der HD-DVD des DVD-Forums konkurrierenden DVD-Nachfolger interessieren zu können. Bereits 2002 führte TDK mit "ScratchProof" härter beschichtete DVD-Medien ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Vlado 03. Mär 2006

Ich empfehle das neue DVD RAM Laufwerk von Panasonic SW-9574 ... ist bei den...

Katsenkalamitaet 23. Feb 2005

Hört sich nach einem Medium mit hohem genuinen Selbstzerstörungspotential an! Das ist gut...

Laser VZ 2001 23. Feb 2005

...übrigens auch für CD's/DVD's. Anhand der Minidisc sehe ich immer wieder, wieviel...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /