Abo
  • Services:

Hyundai ImageQuest mit limitierten 8-ms-Displays (Update)

17-Zoll-Bildschirmdiagonale und hohe Reaktionsgeschwindigkeit

Hyundai Imagequest hat zwei 17-Zoll-Displays angekündigt, die mit einer schnellen Umschaltgeschwindigkeit von 8 Millisekunden auftrumpfen sollen. Ein bislang im Display-Markt unbekannter Marketing-Gag: Die Displays L72D und L72S sind limitiert - es wird sie nur drei Monate lang im Handel geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hyundai Imagequest L72D ist mit einem analogen und digitalen Eingang ausgestattet, während der L72S nur über einen analogen Anschluss verfügt.

Stellenmarkt
  1. Dr. Eilebrecht SSE GmbH & Co. KG, Leonberg
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt

Die Bildschirme können um bis zu 40 Grad nach hinten geneigt werden und bieten ein Kontrastverhältnis von 700:1. Die Auflösung liegt bei 1.280 x 1.024 Pixeln. Die Einblickwinkel wurden nicht mitgeteilt.

Der L72D und der L72S sollen ab März 2005 erhältlich sein. Der L72D soll 359,- Euro und der L72S 329,- Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. GRID 2 ab 1$, Dirt Rally ab 4,72€, F1 2017 ab 10,22€)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 32,99€

Cabal 23. Feb 2005

Die Displays sind auch schon verfügbar, zumindest die 72D gibt es schon zu kaufen !


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /