Abo
  • Services:

Plextor: Slot-In-DVD-Laufwerk mit Dual-Layer (Update)

PX-716AL für den vertikalen und horizontalen Einbau

Plextor hat mit dem PX-716AL sein erstes internes Dual-Layer-DVD-/CD-Laufwerk mit Slot-in-Mechanismus angekündigt. Das PX-716AL soll beispielsweise in Photo-Kiosks für die Übertragung und Archivierung von Fotos und Videos auf optischen Medien wie DVDs und CDs eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 16x-Laufwerk brennt mit Schreibgeschwindigkeiten von 6x DVD+R DL und 6x DVD-R DL. Zudem ist Schreiben mit 8x auf DVD+RW-Medien sowie Schreiben mit 16x auf DVD +/-R möglich. Hersteller können das PX-716AL entweder horizontal oder vertikal einbauen.

Das PX-716AL soll für die Industrie, für System Builder und PC-Assembler ab Mai 2005 erhältlich sein. Für Verbraucher soll ein Bundle-Paket für 215,- Euro angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  3. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  4. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Michael Füllmann 10. Jan 2009

Stimmt völlig! Nur ist die Lebensdauer der Slot in Mechanik sehr begrenzt, daher hab ich...

knock 23. Feb 2005

Dir bleibt zum Glück LG.

ck (Golem.de) 23. Feb 2005

Danke für den Hinweis, wurde korrigiert. Gruss, Christian Klass Golem.de


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    •  /