• IT-Karriere:
  • Services:

Hero's Journey - Online-Rollenspiel lässt GemStone aufleben

Simultronics gibt neue Einblicke in die 3D-Welt Elanthia

Der Strom an Online-Rollenspielen scheint nicht abzureißen: Im Jahr 2005 will auch der MUD-Entwickler Simultronics mit seinem Titel Hero's Journey ein Stück von dem durch den Sog von World of Warcraft angewachsenen Markt abhaben. Vor kurzem veröffentlichte Simultronics neue Screenshots der Welt Elanthia, die mit dem Multi-User-Dungeon (MUD) GemStone IV bisher nur im Textmodus zu entdecken war.

Artikel veröffentlicht am ,

Heroes Journey (PC)
Heroes Journey (PC)
Hero's Journey bietet die üblichen Spielinhalte, darunter die Charakter-Entwicklung und -Verbesserung, die Möglichkeit, Gruppen und Gilden zu gründen, stellt den Spieler vor zu lösende Aufgaben und erlaubt es, Gegenstände zu horten und zu modifizieren. Für das Genre neue Spielelemente sollen zwar auch geboten werden, wurden aber noch nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. Vössing Ingenieurgesellschaft mbH, Düsseldorf
  2. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch

Mit einem Mix aus Action und Adventure sowie dem Motto "mehr spielen, weniger langweilen" hofft Simultronics, die Spieler bei Laune zu halten. Fragt sich, wie viel Abwechslung die versprochenen dynamischen Mini-Quests bringen werden und ob es wie üblich nur ums Gegner-Umnieten geht. Immerhin will Simultronics auch die Spieler einbeziehen - ihre Ideen sollen auch nach dem offiziellen Start ins Spiel einfließen können.

Heroes Journey (PC)
Heroes Journey (PC)
Die Server sollen die üblichen paar Tausend Spieler beherbergen können, die durch die in Zonen unterteilte virtuelle Welt streifen. Neben normalen Servern soll es auch solche für Spieler-gegen-Spieler- und Rollenspiel-Fans geben.

Durch aufwendige Charakter-Erstellungs-Tools sollen zudem das Erscheinungsbild und die Fähigkeiten von erstellten Helden sehr flexibel eingestellt werden können. Auch die Welt an sich soll detailliert sein. Die 3D-Engine von Hero's Journey hat Simultronics selbst entwickelt, die Screenshots machen schon einen recht ordentlichen Eindruck.

Heroes Journey (PC)
Heroes Journey (PC)
Zwar hat Simultronics Alpha- und Beta-Tests des Spiels schon in Aussicht gestellt, noch ist es aber nicht so weit. Bisher gibt der Entwickler für die voraussichtliche Fertigstellung recht vage "irgendwann in 2005" an. Monatliche Gebühren werden auch für Hero's Journey fällig, neben regelmäßigen kostenlosen kleineren Erweiterungen wurden auch kostenpflichtige Zusatzpakete in Aussicht gestellt.

Simultronics ist bereits seit 1987 als Anbieter von MUDs tätig und schuf neben GemStone IV auch DragonRealms, Modus Operandi, Alliance of Heroes und CyberStrike 2. Zu den Entwicklungspartnern des Spielestudios zählten unter anderem Universal Studios, Sony, Viacom, Time Warner und Microprose.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Byte-Merger09 03. Mär 2005

http://www.Space-Intrusion.de - highend Browser-Online-Game (läuft in allen gängigen...

Ekelpack 24. Feb 2005

Naja... ich find diese ganze WoW-Geschichte eh nicht so wichtig. Wie auch schon HL2 ist...

Peter Fischer 24. Feb 2005

Es geht aber nicht im allgemeinen um bisher sondern um meine persönlichen Erfahrungen...

Katsenkalamitaet 23. Feb 2005

Es wird schwer, Konkurrenzprodukte aufzustellen. Woran du vorbeikommst... hängt von...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /