Abo
  • Services:
Anzeige

Shuttle: Media-Center-PC in Digitalvideorekorder-Bauweise

XPC MCE-01
XPC MCE-01
Als Speichermedium kommt eine Serial-ATA-Festplatte in 3,5-Zoll-Bauweise mit nicht genannter Kapazität zum Einsatz. An der Vorderseite befindet sich ein Festplatten-Wechselrahmen für eine 2,5-Zoll-USB-Festplatte, um entweder die Speicherkapazität zu erweitern oder so bequem auch größere Datenmengen von oder zu einem anderen PC zu transportieren. Diese zweite Festplatte gehört allerdings nicht zum Lieferumfang, sondern muss separat erworben werden. Ob es sich beim eingebauten DVD-Laufwerk um einen Brenner handelt, ist derzeit nicht bekannt.

Anzeige

XPC MCE-01
XPC MCE-01
Das 44,2 x 35 x 7,8 cm messende Gerät beherbergt eine Steckkarte vom Typ TwinHan VP3020C für die DVB-T-Funktionen und bringt Gigabit-LAN, WLAN gemäß 802.11g sowie 7.1-Kanal-Sound mit EAX-Unterstützung. Auf der Vorderseite befindet sich der erwähnte 8-in-1-Cardreader für die verbreiteten Speicherkarten, wo man auch einen Firewire-Miniport, zwei USB-2.0-Anschlüsse sowie eine Mikrofon- und Kopfhörer-Buchse findet. Auf der Rückseite gibt es dann weitere zwei USB-2.0-Anschlüsse, Firewire, Antennenein- und -ausgänge, die eingangs erwähnten Videoschnittstellen (VGA, DVI, TV-Out), einen Composite-Video-Eingang, SPDIF optisch und digital sowie einen 7.1-Line-Ausgang.

Als Betriebssystem liegt dem Gerät Microsofts Windows XP Media Center Edition 2005 sowie weitere, bislang nicht benannte Software bei. Zum weiteren Lieferumfang gehören eine Media-Center-Fernbedienung zur bequemen Steuerung der wesentlichen Funktionen sowie eine drahtlose Tastatur mit integriertem Trackball, um alle Möglichkeiten des Media-Center-PCs zu nutzen.

Nach Informationen von Golem.de will Shuttle den XPC MCE-01 offiziell im März 2005 auf der CeBIT 2005 vorstellen. Zum Preis oder Marktstart liegen vorerst keine Daten vor.

 Shuttle: Media-Center-PC in Digitalvideorekorder-Bauweise

eye home zur Startseite
nuffy 17. Mär 2005

da fehlt wohl eine "0" ... ;)

Marc1977 25. Feb 2005

Mein HTPC mit noch recht "frischem" Win XP prof. und einiges im Autostart brauch zum...

borg 23. Feb 2005

Ganz einfach. Der TV (noch mit Röhre) Steht auf einem Rack (individuell an die...

Antiheld 23. Feb 2005

nt

dulux 23. Feb 2005

Näh, XP Professional mit Media Center zusätze. Gruß Dulux



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Tamm
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: Das Produkt ist tot!

    stschindler | 03:20

  2. Re: Recht von Jameda

    bentol | 02:59

  3. Re: Damit man die Pimmelpickel erkennt ?

    wire-less | 02:57

  4. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  5. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel