Abo
  • Services:

Lycos Europe mit Verlust, aber auf dem Weg der Besserung

Umsatz klettert 2004 um 22 Prozent auf 103,8 Millionen Euro

Lycos Europe konnte seinen Gesamtumsatz 2004 zwar um 22 Prozent auf 103,8 Millionen Euro steigern, das EBITDA ist aber nach wie vor mit minus 34,2 Millionen deutlich im negativen Bereich.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Vergleich: 2003 setzte Lycos 85 Millionen Euro um und erzielte dabei ein EBITDA von minus 40,5 Millionen Euro. Der Jahresfehlbetrag konnte um 19 Prozent von minus 56,1 Millionen Euro im Jahr 2003 auf minus 45,5 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2004 reduziert werden. Der Umsatzanstieg sei Ausdruck der strategischen Ausrichtung und Stärkung der Geschäftsbereiche "Kostenpflichtige Services & Shopping" sowie des Internet-Zugangsgeschäfts, so Lycos Europe.

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. SEG Automotive Germany GmbH über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Stuttgart-Weilimdorf

Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Umsätze aus "Kostenpflichtigen Services & Shopping" im Geschäftsjahr 2004 um 65 Prozent. Insgesamt generierte Lycos Europe im Jahr 2004 mehr als 60 Prozent des Umsatzes außerhalb des volatilen Werbegeschäfts.

Bezogen auf das vierte Quartal 2004 beliefen sich die Umsätze auf 33,3 Millionen Euro und nahmen somit um 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu. Damit erzielte Lycos Europe den höchsten Quartalsumsatz innerhalb der vergangenen drei Jahre. Das EBITDA-Ergebnis verbesserte sich um 54 Prozent von minus 11,8 Millionen Euro im vierten Quartal 2003 auf minus 5,5 Millionen Euro im vierten Quartal 2004.

Der Bestand an liquiden Mitteln sowie kurz- und langfristigen Einlagen verringerte sich von 175,2 Millionen Euro am 31. Dezember 2003 um 31 Prozent auf 121,7 Millionen Euro am 31. Dezember 2004. Zahlungen für Akquisitionen beliefen sich dabei auf 22,1 Millionen Euro. Im letzten Quartal 2004 war ein Rückgang liquider Mittel in Höhe von 2 Millionen Euro zu verzeichnen, was einer Verbesserung um 74 Prozent im Vorjahresvergleich entspricht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 403,90€)
  2. 349€ (Vergleichspreis 399€)
  3. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  4. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten

Username 23. Feb 2005

Seit Jahren ist Lycos Europe "auf dem Weg der Besserung". Naja, wenn das mit der...


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
  2. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC
  3. Bethesda Wolfensteins Töchter und die Zukunft von The Elder Scrolls

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /