Xara bringt Xara3D 6 mit Verbesserungen

3D-Grafikelemente für Hobby-Webdesigner

Xara hat die sechste Version seiner 3D-Grafikgestaltungssoftware Xara3D vorgestellt und der Windows-Software einige Neuerungen spendiert. Mit Xara3D kann man statische oder animierte 3D-artige Grafiken beispielsweise in Form von Schriften oder Schaltflächen erzeugen, die vornehmlich im Webdesign eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Neuerungen der Software sind vornehmlich im Detail zu finden. So bekam die Bedienoberfläche eine Überarbeitung hinsichtlich der Menüstruktur und Bedienfelder sind nun an der Seite andockbar, wie es zum Beispiel auch bei Macromedias MX-Reihe möglich ist. Damit kann die Arbeitsoberfläche geordnet werden und ist insgesamt übersichtlicher. Hinzu kommen frei konfigurierbare Tastaturkürzel und Menüs.

Stellenmarkt
  1. Projektmitarbeiter / -mitarbeiter sowie Testentwicklerin / -entwickler (w/m/d) im Bereich eID-Komponenten ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Bonn
  2. Applikationsmanager (m/w/d)
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Hannover, Münster
Detailsuche

Xara 3D 6
Xara 3D 6
Ein weiteres neues Funktionselement betrifft die in der Grafikansicht steuerbare Extrudier- und Kantenfunktion. Schriften und Schaltflächen können nun mit gedrückter Maustaste dreidimensional gestreckt und die Kanten abgerundet werden. Dies war bisher nur für die Schatten-Funktion möglich. Die Version 6 enthält zudem neue Rahmen- und Kantentypen für die Gestaltung von Knöpfen.

Xara3D kann in allen möglichen Bitmap- und Animationsformaten speichern, darunter PNG, JPG und statische oder animierte GIFs sowie Flash oder AVI. Neu ist die Unterstützung von Xara X1, dem Grafik-Vektorprogramm des Herstellers. Hier kann man nun über die Zwischenablage Vektorgrafiken übernehmen und mit Xara3D dreidimensional aufziehen sowie als Bitmap wieder zurückkopieren. Zudem sollen Basisfunktionen des Xara ScreenMakers auch in Xara3D 6 zu finden sein, um 3D-artige Bildschirmschoner zu erzeugen.

Xara3D 6 ist ab sofort für die Windows-Plattform zum Preis von 44,99 US-Dollar über die Xara-Homepage erhältlich. Upgrades von den Vorversionen 4 und 5 kosten vor dem 18. März 2005 19,99 US-Dollar und danach 29,99 US-Dollar. Im Preis sind eine CD mit über 700 Beispieldateien, mehr als 400 Texturen und 65 Truetype-Schriften sowie ein Lehrvideo enthalten. Eine Testversion von Xara3D 6 steht kostenlos zum Download bereit. [von Alexander Vock]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Offroader der Zukunft
Elektrisch auf den Rubicon Trail

Nachdem mittlerweile nahezu jede Fahrzeugklasse elektrisch fährt, sind jetzt die Geländewagen dran. Echte Offroad-Fans mögen die Nase rümpfen, allerdings eignen sich die Elektroantriebe für hartes Gelände.
Von Stefan Grundhoff

Offroader der Zukunft: Elektrisch auf den Rubicon Trail
Artikel
  1. Oliver Blume: VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu
    Oliver Blume
    VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu

    VWs Ingenieure müssen den Trinity neu planen, weil das Design bei der Konzernspitze durchgefallen ist. Zudem gibt es eine neue Softwarestrategie.

  2. Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
    Prozessor-Architektur
    Das lange Erbe von Intels 8080

    50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
    Von Johannes Hiltscher

  3. I am Jesus Christ angespielt: Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen
    I am Jesus Christ angespielt
    Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen

    Kein Scherz, keine geplante Gotteslästerung: In I am Jesus Christ treten wir als Heiland an. Golem.de hat den kostenlosen Prolog ausprobiert.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /