Abo
  • Services:
Anzeige

Xara bringt Xara3D 6 mit Verbesserungen

3D-Grafikelemente für Hobby-Webdesigner

Xara hat die sechste Version seiner 3D-Grafikgestaltungssoftware Xara3D vorgestellt und der Windows-Software einige Neuerungen spendiert. Mit Xara3D kann man statische oder animierte 3D-artige Grafiken beispielsweise in Form von Schriften oder Schaltflächen erzeugen, die vornehmlich im Webdesign eingesetzt werden.

Die Neuerungen der Software sind vornehmlich im Detail zu finden. So bekam die Bedienoberfläche eine Überarbeitung hinsichtlich der Menüstruktur und Bedienfelder sind nun an der Seite andockbar, wie es zum Beispiel auch bei Macromedias MX-Reihe möglich ist. Damit kann die Arbeitsoberfläche geordnet werden und ist insgesamt übersichtlicher. Hinzu kommen frei konfigurierbare Tastaturkürzel und Menüs.

Anzeige

Xara 3D 6
Xara 3D 6
Ein weiteres neues Funktionselement betrifft die in der Grafikansicht steuerbare Extrudier- und Kantenfunktion. Schriften und Schaltflächen können nun mit gedrückter Maustaste dreidimensional gestreckt und die Kanten abgerundet werden. Dies war bisher nur für die Schatten-Funktion möglich. Die Version 6 enthält zudem neue Rahmen- und Kantentypen für die Gestaltung von Knöpfen.

Xara3D kann in allen möglichen Bitmap- und Animationsformaten speichern, darunter PNG, JPG und statische oder animierte GIFs sowie Flash oder AVI. Neu ist die Unterstützung von Xara X1, dem Grafik-Vektorprogramm des Herstellers. Hier kann man nun über die Zwischenablage Vektorgrafiken übernehmen und mit Xara3D dreidimensional aufziehen sowie als Bitmap wieder zurückkopieren. Zudem sollen Basisfunktionen des Xara ScreenMakers auch in Xara3D 6 zu finden sein, um 3D-artige Bildschirmschoner zu erzeugen.

Xara3D 6 ist ab sofort für die Windows-Plattform zum Preis von 44,99 US-Dollar über die Xara-Homepage erhältlich. Upgrades von den Vorversionen 4 und 5 kosten vor dem 18. März 2005 19,99 US-Dollar und danach 29,99 US-Dollar. Im Preis sind eine CD mit über 700 Beispieldateien, mehr als 400 Texturen und 65 Truetype-Schriften sowie ein Lehrvideo enthalten. Eine Testversion von Xara3D 6 steht kostenlos zum Download bereit. [von Alexander Vock]


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  2. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  3. BWI GmbH, Bonn oder München
  4. ServiceXpert GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  2. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  3. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  4. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  5. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  6. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  7. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  8. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  9. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  10. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: You are not prepared!

    Phone | 07:38

  2. Re: 20 Jahre zu spät...

    Gurumeditation87 | 07:31

  3. Re: Art 38 GG Abs. 1 gilt also nicht für...

    Icestorm | 07:28

  4. Re: von wegen 100% Löschquote :-( - Google...

    bark | 07:10

  5. Re: beBPo?

    Apfelbrot | 06:17


  1. 07:40

  2. 16:59

  3. 14:13

  4. 13:15

  5. 12:31

  6. 14:35

  7. 14:00

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel