Abo
  • Services:

Kodak Easyshare Z7590: 10fach-Zoom und 5 Megapixel

Zahlreiche manuelle Eingriffsmöglichkeiten in die Bildgestaltung

Kodak hat mit der Easyshare Z7590 eine Digitalkamera mit einem Auflösungsvermögen von 5 Megapixeln und einem 10fach-Zoom vorgestellt, das eine Brennweite von 38 bis 380 mm (bezogen auf 35-mm-Kleinbild) bei Anfangslichtstärken von F2,8 bzw. im Telebereich F3,7 abdeckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 2,2-Zoll-Display hat eine Auflösung von 153.000 Pixeln. Anstelle eines optischen Suchers ist ein elektronischer Sucher mit einer Auflösung von 311.000 Pixeln eingebaut worden.

Inhalt:
  1. Kodak Easyshare Z7590: 10fach-Zoom und 5 Megapixel
  2. Kodak Easyshare Z7590: 10fach-Zoom und 5 Megapixel

Die Kamera bietet neben einer Belichtungsautomatik auch eine Blenden- und Verschlusspriorität sowie einen rein manuellen Modus an. Die Verschlusszeiten rangieren im Automatikmodus von 1/8 bis 1/1700 Sekunde und im manuellen Modus von 16 bis 1/1000 Sekunden.

Kodak Easyshare Z7590
Kodak Easyshare Z7590

Die ISO-Empfindlichkeit wird im Automatikmodus zwischen 80 und 160 und im manuellen Modus zwischen 80, 100, 200, 400 und 800 wählbar sein. Der Autofokus arbeitet entweder im Mehrzonen- oder im mittenbetonten Modus. Auch die eingeschränkt freie Wahl des Messbereichs (Links, Zentriert, Rechts) ist möglich. Eine manuelle Scharfstellung ist leider nicht möglich.

Die Belichtungsmessung erfolgt per Matrix- bzw. Mehrzonenmessung, mittenbetont oder als Spotmessung. Beim Weißabgleich hat man die Wahl zwischen einer Automatikfunktion oder mehreren voreingestellten Farbtemperaturen. Auch ein kleiner Blitz ist in die Kamera eingebaut, dessen Reichweite der Hersteller leider nicht angab.

Kodak Easyshare Z7590: 10fach-Zoom und 5 Megapixel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 59,79€ inkl. Rabatt

Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /