Zahl der freien IT-Stellen um rund 50 Prozent gestiegen

Trotz aufsteigender Tendenz weniger Telekommunikations-Jobs

Die Aussichten für IT-Profis auf dem Arbeitsmarkt werden wieder besser: In den ersten vier Wochen des Jahres 2005, die natürlich noch nicht für das Gesamtjahr repräsentativ sein können, stieg die Zahl der IT-Job-Angebote im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gute 50 Prozent. Wie die Computerwoche unter Berufung auf eine Analyse der Adecco-Arbeitsmarktforscher mitteilte, wurden genau 1.728 IT-Stellenangebote in 40 untersuchten Tageszeitungen sowie in der Computerwoche abgedruckt. Im Jahr zuvor und im selben Zeitraum waren es nur 1.131 Offerten.

Artikel veröffentlicht am ,

Den größten Zuwachs an Stellenangeboten verzeichnen dabei Beratungs- und Softwarehäuser. Mit 482 Offerten können sie ein Plus von über 100 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbuchen. Von einem starken Zuwachs berichtet fast die ganze Dienstleistungsbranche, so die Computerwoche. Allen voran die Werbeagenturen, aber auch Marktforschungsinstitute und Wirtschaftsberatungen melden im Vergleich zum Vorjahr ein zweistelliges Stellenwachstum.

Stellenmarkt
  1. Manager Digital Optimization (m/w/d)
    Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Business Intelligence Engineer (m/w/div.)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld, Pfronten, Geretsried
Detailsuche

Nach Tätigkeiten gerechnet, richteten sich die Job-Angebote vor allem an Spezialisten im Bereich Organisation und Koordination sowie firmeninterne Berater. Diese Bereiche verzeichneten im Januar 2005 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Zuwachs um 80 Prozent auf 182 Job-Offerten. Stärker gesucht als im Januar 2004 sind auch Anwendungsentwickler, Verkäufer, Datenbank- sowie Systemspezialisten.

Bei der regionalen Verteilung der IT-Stellenangebote hat es einen Platztausch gegeben: Führte zu Beginn des vergangenen Jahres noch Nordrhein-Westfalen die Liste der Bundesländer mit den meisten IT-Jobs an, bietet nun der Süden Deutschlands die meisten Arbeitsplätze für IT-Spezialisten: Baden-Württemberg und Bayern übernehmen den vordersten Platz mit je 270 Inseraten in den ersten vier Wochen des Jahres. Nordrhein-Westfalen liegt auf Platz drei mit 252 IT-Stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Informatikstudent 29. Apr 2005

Ich finde es sehr interessant wie hier die Meinungen über Studenten und speziell...

d'w 22. Feb 2005

Das sind auf 10 Jobs 5 Jobs mehr.

Sandman 22. Feb 2005

Und Arbeitslose BWLer leider auch!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /