Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Pentium 4 braucht weniger Strom

Wie weit die Spannung mit jedem SpeedStep-Schritt sinkt, lässt sich noch nicht abschließend festellen, da jedes Exemplar der neuen CPUs seinen Spannungsbedarf individuell an das Mainboard meldet. Laut dem Dokument kann die maximale Spannung zwischen 1,250 und 1,40 Volt liegen. Da sich die Verlustleistung eines Halbleiters quadratisch zur Spannung verhält, sind die Unterschiede dabei enorm.

Daher sind auch Messungen der Leistungsaufnahme eines P4-System derzeit nur Momentaufnahmen. Einen interessanten Vergleich bietet ein Test von AnandTech, bei dem vergleichbar ausgestattete Rechner mit verschiedenen AMD- und Intel-CPUs vermessen wurden. Dabei ist die 600er-Serie ohne Last nur noch einige Watt stromhungriger als die AMD-Rechner. Bei hoher Belastung verbrauchen die Intel-Systeme aber immer noch deutlich mehr Strom. Dennoch dürften sich mit den neuen Intel-CPUs jetzt auch ohne hohen Kühlungsaufwand leise Rechner bauen lassen, die im Dauerbetrieb nicht allzu störend wirken.

Anzeige

Bei der Wahl eines Pentium 4 sollte man vor allem auf ein Modell mit dem E0-Stepping des Cores achten, den Intel schon Mitte 2004 eingeführt hatte. Er bietet erste Stromspareigenschaften wie einen deutlich sparsameren HALT-Modus. Bei den erst langsam in den Markt gelangenden 600er-Modellen ist diese Funktion immer vorhanden.

Ob ein Pentium 4 der 500er-Serie mit E0-Kern ausgestattet ist, lässt sich nur über seine "sSpec-Nummer" herausfinden, die auf jedem Prozessor aufgedruckt ist. Dazu stellt Intel auf seiner Webseite den Processor Finder zur Verfügung. Eine Liste der sSpecs aller Pentium-4-Modelle gibt dieses Tool aus, wenn man dort erst "Intel Pentium 4 processors" und dann "Go" anklickt. Darüber lässt sich auch herausfinden, welche CPU in welchen Sockel passt. von Nico Ernst]

 Neuer Pentium 4 braucht weniger Strom

eye home zur Startseite
andreasm 06. Mär 2005

Mit einem ordlichen Netzteil geht das schon! Wieso? siehe hier: http://www.planet3dnow...

andreasm 22. Feb 2005

Das wäre auch mal zu überlegen ... Wo sonst betreibt man schon etwas, das einen...

DjNorad 22. Feb 2005

du weisst aber auch schon, dass der A64 als 64 Bitter designed und entwickelt wurde...

DjNorad 22. Feb 2005

nu schaut euch mal den Vergleich an .... http://de.tomshardware.com/cpu/20041115...

Cluster 22. Feb 2005

Beim Pentium4 sehe ich schon längere Zeit nicht mehr durch: dauernd neue Kerne und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  2. über Hays AG, Hessen
  3. Munich International School e. V., Starnberg Raum München
  4. Regierung von Oberbayern, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  2. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  3. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  4. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  5. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  6. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  7. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  8. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  9. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  10. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Die schönere Gewitter Frage wäre:

    KingTobi | 08:02

  2. Das ist eine Frechheit

    Der Rechthaber | 08:02

  3. Re: Ist doch alles "kostenlos"

    raskani | 08:02

  4. Re: wenig Geld? gibt doch schon welche ab 100¤

    nightmar17 | 08:00

  5. Öhm.. Skynet?

    chrischros | 08:00


  1. 07:38

  2. 20:00

  3. 18:28

  4. 18:19

  5. 17:51

  6. 16:55

  7. 16:06

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel