Nun auch Sony mit 7 Megapixeln im Kompaktformat

Sony Cyber-shot W7 ergänzt W-Baureihe nach oben hin

Wie alle großen Digitalkamera-Hersteller hat nun auch Sony ein 7-Megapixel-Modell in der Kompaktklasse anzubieten. Die Sony Cyber-shot W7 bietet neben dieser Auflösung ein dreifach optisches Zoom mit Brennweiten von 38 bis 114 mm (im Vergleich zu KB) und einer Anfangsblendenöffnung von 2,8 bzw. 5,2. Die Nahgrenze liegt bei 6 cm.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusätzlich zum optischen und digitalen Zoom verfügt die W7 über das von Sony entwickelte Digitalzoom. Wird mit einer geringeren als der maximalen Pixelauflösung fotografiert, verwendet die Kamera die nicht genutzten Pixel für das Smart-Zoom. Bei Aufnahmen mit einer Auflösung von 3 Megapixeln verfügt die W7 z.B. über ein 4,5faches Smart-Zoom, in VGA-Auflösung kann das Motiv bis zu 14fach herangezoomt werden.

Sony Cyber-shot W7
Sony Cyber-shot W7

Auf der Kamerarückseite prangt ein 2,5-Zoll-LC-Display mit 115.000 Pixeln. Die Kamera bietet neun verschiedene Motivprogramme, die für die meisten Lichtsituationen die passenden Einstellungen bieten sollten. Auf Wunsch können Belichtung und Tiefenschärfe auch manuell über Verschlusszeit und Blende eingestellt werden. Bei der W7 kommt ein automatischer 5-Punkt-Autofokus zum Einsatz. Die manuelle Scharfstellung ist nicht möglich. Dafür ist bei dieser Kamera der optische Sucher erhalten geblieben.

Der manuelle Weißabgleich ist anhand von Voreinstellungen für verschiedene Lichtverhältnisse justierbar. Die W7 verfügt über eine Mehrfeldmessung über 49 Messfelder und eine Spotmessung zur richtigen Belichtungsbestimmung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Nun auch Sony mit 7 Megapixeln im Kompaktformat 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. BMW iX5 Hydrogen: Warum BMW an Brennstoffzellen-Autos festhält
    BMW iX5 Hydrogen
    Warum BMW an Brennstoffzellen-Autos festhält

    Zusammen mit Toyota produziert BMW einen Brennstoffzellen-Antrieb, der nun in eine Demoflotte eingebaut wird. Wir haben uns die Produktion angeschaut.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Ausbildung: Microsoft und Arbeitgeber wollen Digitalkompetenzen stärken
    Ausbildung
    Microsoft und Arbeitgeber wollen Digitalkompetenzen stärken

    Die ins Stocken geratene Future-Skills-Initiative unter anderem von Microsoft soll helfen, den Mangeln an IT-Fachkräften zu beseitigen.

  3. Urheberrechtsverletzung: US-Marine muss Strafe an deutsche Firma bezahlen
    Urheberrechtsverletzung
    US-Marine muss Strafe an deutsche Firma bezahlen

    Noch während der Lizenzverhandlungen installierte die US-Marine eine Software auf über 500.000 Rechnern. Sechs Jahre später muss sie dafür bezahlen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ • Mindstar: Geforce RTX 4080 1.449€ • Tiefstpreise: G.Skill 32GB Kitt DDR5-7200 • 351,99€ Crucial SSD 4TB 319€, HTC Vive Pro 2 659€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger [Werbung]
    •  /