Abo
  • Services:

Zuhause: Vodafone kündigt mobilen Festnetzanschluss an

Sprachtelefonie und Internet auf Basis von UMTS ab dem 2. Quartal 2005

Mit dem "Zuhause Konzept" will Vodafone zur CeBIT 2005 einen mobilen Festnetzanschluss vorstellen. Wie O2 will auch Vodafone den Festnetzanschluss mit Hilfe von Mobilfunktechnik komplett ersetzen, wählt aber einen anderen Ansatz, denn bei Vodafone sollen sich normale Telefone auch weiterhin nutzen lassen. Auch ein breitbandiger Internetzugang ist enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Herzstück von Vodafones "Zuhause" ist eine Box, an die vorhandene Festnetzgeräte angeschlossen werden können. Sowohl für Sprachtelefonie als auch für den Internetzugang sollen "umfangreiche Inklusivpakete" im monatlichen Basispreis enthalten sein.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Sprach- und Datenübertragungen laufen über das Vodafone-Netz und können im festgelegten Heimatbereich genutzt werden. Die genauen Konditionen für das neue Angebot will Vodafone zur CeBIT vorstellen, die Markteinführung ist für das zweite Quartal geplant.

Parallel zu einem Telefongespräch kann bei UMTS-Netzversorgung mit bis zu 384 KBit/s gesurft werden. Die Verbindung zwischen der Vodafone-Box und PC kann per Ethernet oder auch WLAN erfolgen.

Neben dem privaten Einsatz soll sich die neue Box auch für geschäftliche Anwender eignen, insbesondere dann, wenn ein separater Telefon- und Datenanschluss benötigt wird oder wenn ein Komplettanschluss zum Telefonieren und Online-Arbeiten schnell eingerichtet und nur vorübergehend verwendet werden soll, etwa auf Baustellen.

Die neue Komplettlösung ergänzt den bereits seit Ende letzten Jahres in einer Testphase angebotenen Tarif "Vodafone Zuhause", der ausschließlich für Telefongespräche vorgesehen ist. Daneben will Vodafone zur CeBIT 2005 auch einen neuen Zuhause-Datentarif für die stationäre Datenübertragung per UMTS vorstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

einer 22. Feb 2005

Das sollte man vermeiden - bitte keine Fässer an den Kopf!

fanfan 21. Feb 2005

Wenn sich aber aufgrund fehlender Nachfrage / Zahlungskraft bereits kein Ausbau der DSL...

Phil o'Soph 21. Feb 2005

Die Ankündigung dürfte in einigen Ballungsgebieten ohne DSL-Versorgung, bei denen sich...

Tiberius Kirk 21. Feb 2005

Da die Tarife schon mal angesprochen wurden, wäre es schön gewesen, darüber zumindest...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /