Abo
  • Services:

Preise für SanDisks SD-Cards mit USB-Verbindung genannt

"Ultra II SD Plus" mit USB-2.0-Anschluss als 512-MByte- und 1-GByte-Ausführung

Im April 2005 will SanDisk mit der Auslieferung der "Ultra II SD Plus" beginnen, einer SD-Card mit einem integrierten USB-Anschluss, um darüber die Speicherkarte auch ohne Adapter mit einem normalen PC zu verwenden. SanDisk hat diese Speicherkarte Anfang des Jahres erstmals auf der CES in Las Vegas vorgestellt und nun Preise und Kapazitäten der Speicherkarten genannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ultra II SD Plus
Ultra II SD Plus
Die "Ultra II SD Plus" wird per USB-2.0-Anschluss mit dem PC verbunden und kann in allen Geräten verwendet werden, die über einen SD-Card-Steckplatz verfügen. SanDisk will die Speicherkarte zunächst in Ausbaustufen mit 512 MByte sowie 1 GByte Speicher anbieten. Diese Speicherkarten sollen sich besonders leicht mit dem PC verbinden lassen, ohne dass ein passender Adapter benötigt wird. Der Speicher soll einen Lesezugriff von 10 MByte pro Sekunde bieten und eine Schreibgeschwindigkeit von 9 MByte erreichen.

Stellenmarkt
  1. EWE NETZ GmbH, Bremen
  2. Z&J Technologies GmbH, Düren

Ultra II SD Plus
Ultra II SD Plus
Nach SanDisk-Angaben wurde für diese Art von Speicherkarte ein neuartiger mechanischer Aufbau entwickelt, um in der Karte einen USB-2.0-Anschluss unterbringen zu können. Dabei hat sich SanDisk dazu entschlossen, auf eine abziehbare Kappe zu verzichten, da man diese erfahrungsgemäß leicht verliert. Somit entschied sich der Hersteller für einen Klappmechanismus, der den USB-Anschluss freilegt.

Ultra II SD Plus
Ultra II SD Plus
Im geschlossenen Zustand lässt sich die Karte als normale SD-Card verwenden. Klappt man das obere Ende der Speicherkarte um, legt das den USB-2.0-Anschluss frei, um die Karte mit einem PC zu verbinden. Die Speicherkarte weist eine LED auf, um anzuzeigen, wenn Daten von der Karte gelesen oder geschrieben werden, um so zu erfahren, ob die Karte als USB-Massenspeicher angesprochen wird.

In den USA will SanDisk mit der Auslieferung der "Ultra II SD Plus" im April 2005 beginnen. Das 512-MByte-Modell wird dann für 109,99 US-Dollar angeboten, während die 1-GByte-Ausführung 149,99 US-Dollar kosten wird. Die US-Preis gelten jeweils zzgl. der anfallenden Steuern. SanDisk machte keine Angaben dazu, wann die Speicherkarten nach Deutschland kommen und was sie dann kosten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,97€
  2. 444€
  3. (u. a. ELEX für 15,49€)

neuling 22. Feb 2005

Ist nur noch zu hoffen, dass die PC-Hersteller endlich aufhören, die vorderen USB...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
    Nasa
    Wieder kein Leben auf dem Mars

    Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


        •  /