Olympus µ-mini Digital S: 5 Megapixel im Keil-Format

Die Länge der vertonten Filmsequenzen (320 x 240 Pixel/ 15 Bilder/Sekunde), die man mit der Kamera aufzeichnen kann, wird dabei nur durch die verfügbare Speicherkapazität der xD-Picture Card begrenzt. Die Kamera verfügt über einen USB-Anschluss und ist PictBridge-kompatibel. Im Lieferumfang sind eine 16 MByte große xD-Picture Card sowie ein Lithium-Ionen-Akku plus Ladegerät, ein USB-/AV-Kabel und die Olympus-Master-1.1-Software enthalten.

Stellenmarkt
  1. Group CISO (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Frontend / Backend / Fullstack
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Der Spritzwasserschutz der Kamera entspricht der IEC-Norm 529 IPX4. Für heftigere Umweltbedingungen gibt es jedoch ein optionales Schutzgehäuse, das die Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck entsprechend drei Meter Wassertiefe gewährleistet, womit nach Herstellerangaben beispielsweise Schnorcheln, Surfen oder Snowboarden möglich sein soll.

Olympus µ-mini Digital S
Olympus µ-mini Digital S

Als Zubehör gibt es verschiedene Taschen im Kameraformat: eine Ledertasche in Schwarz oder Rot und eine PVC-Tasche in Dunkelblau, Beige oder Orange.

Die Olympus µ-mini Digital S misst 95 x 55,5 x 27,5 mm und wiegt leer 115 g. Sie soll ab April 2005 in den Gehäusefarben Blau, Schwarz und Beige erhältlich sein. Den Preis teilte der Hersteller noch nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Olympus µ-mini Digital S: 5 Megapixel im Keil-Format
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Ökostrom: Tesla will in Deutschland Stromtarif anbieten
    Ökostrom
    Tesla will in Deutschland Stromtarif anbieten

    Tesla will einem Bericht zufolge einen eigenen Ökostrom-Tarif in Deutschland anbieten - allerdings nur den eigenen Kunden.

  2. 5G: Monatliches Datenvolumen pro Nutzer steigt auf 600 GByte
    5G
    Monatliches Datenvolumen pro Nutzer steigt auf 600 GByte

    Mit der Erhöhung steigt der Energiebedarf der Netzwerke um das Zehnfache, rechnet Huawei vor. Doch das lässt sich lösen, wenn auch nicht ganz einfach.

  3. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /