Zwerge unter sich: iPod mini findet Anschluss an BMW Mini

Schnittstelle zwischen Apples Audio-Player und Musikanlage des Mini

Damit Besitzer von BMWs Mini beim Autofahren bequemer ihren iPod zum Musikhören nutzen können, bietet der Autohersteller nun den Einbau eines Adapters zur Verbindung der Geräte an. Dabei kann das Lenkrad als Ersatz für das "Click Wheel" dienen - wobei BMW aber nicht das ruckartige Lenkradherumreißen zum Musikwechsel meint, sondern die Nutzung von Bedienelementen am Mini-Lenkrad.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Steuerung der Musikwiedergabe lässt sich über die Bedienelemente des Multifunktionslenkrads und über die in die Mittelkonsole eingebaute Musikanlage ("Mini Radio Boost") vornehmen. Das "Mini Interface" erlaubt den Anschluss vom Apple iPod 3G und 4G sowie vom iPod mini. Apples tragbare Musik-Abspielgeräte werden über die Schnittstelle nicht nur über die Auto-Elektronik steuerbar, sondern während des Betriebs auch gleich durch sie aufgeladen.

Apples iPod mini im BMW Mini
Apples iPod mini im BMW Mini
Stellenmarkt
  1. IT-Architekt*in für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat SZ 14 Fachgremienarbeit für Prüf- und ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
Detailsuche

Bei Fahrzeugen mit CD-Wechsler kann der iPod erst nach Abstecken des Wechslers betrieben werden. Dafür passt die Musiksammlung dann aber auch ins Handschuhfach, in dem der iPod laut BMW beim Abspielen verstaut werden kann. Zum Lieferumfang gehören das Interface, die Anschlusskabel für Mini Radio und iPod sowie eine Bedienungsanleitung.

Das Mini-Interface zur Ansteuerung des iPod kostet beachtliche 157,50 Euro zzgl. Einbau, der je nach Modell zwischen einer halben und einer Stunde dauern soll. Den Einbau erledigen laut BMW alle Mini-Service-Partner, den iPod-Verkauf überlässt BMW aber weiterhin dem Fachhandel und den Elektronikmärkten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


uheb 25. Okt 2005

Als Besitzer eines Minis und eines (sogar mehr als eines) iPod hat mich diese Ankündigung...

Minimaniac 23. Feb 2005

schon mal nen mini ohne kühlergrill gesehen? da sind 2 Nieren drunter!!

Uni 21. Feb 2005

[ ] Du hast verstanden um was es geht Es geht um's abspielen, nicht ums beladen. Und...

Anonymous 21. Feb 2005

Das ist genau das, was ich suche!

UloPe 20. Feb 2005

Kann ich mich nur anschlißen. Hab das Ding seit einer Woche und es ist einfach nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Informatik
"Programmieren lernen tut weh"

Doris Aschenbrenner ist eine der jüngsten Professorinnen für Informatik in Deutschland. Ein Porträt über eine Frau mit einer großen Liebe für Roboter.
Ein Porträt von Peter Ilg

Informatik: Programmieren lernen tut weh
Artikel
  1. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

  2. Scoolio: Daten hunderttausender Schüler im Netz abrufbar
    Scoolio
    Daten hunderttausender Schüler im Netz abrufbar

    Die für die Schule gedachte App Scoolio hat zahlreiche persönliche Daten preisgegeben. Die Betreiber werden für ihr Verhalten kritisiert.

  3. Plugin-Hybride: Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?
    Plugin-Hybride
    Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?

    Die Plugin-Hybride der Mercedes C-Klasse sollen elektrisch mehr als 100 km weit kommen. Doch die Ampelkoalition könnte die umstrittene Förderung streichen.
    Von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate Exos 18TB 319€ • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /