Abo
  • Services:

Olympus-Digitalkamera mit DVD-Brenner-Dockingstation

Olympus IR-300 sichert Bilder PC-unabhängig auf DVD und CD

Mit der Vorstellung des Easy Imaging Systems präsentierte Olympus zur photokina 2004 einen neuen integrierten Ansatz für das Fotografieren, Drucken, Verwalten und Anschauen digitaler Bilder ohne PC. Zur PMA 2005 in Orlando ergänzt Olympus das System um eine zweite Kamera und einen DVD-Brenner, der ohne Umweg über den PC an die Kameras dieses Systems angeschlossen werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Olympus IR-300
Olympus IR-300
Das 5-Millionen-Pixel-Modell Olympus IR-300 bietet ein 3fach-Zoom-Objektiv mit einem Brennweitenbereich von 38 bis 114 mm (bezogen auf eine 35-mm-Kamera) bei F3,3 bis 4,0 und ein 4fach-digitales Zoom. Zum Einsatz kommt dabei ein gefalteter optischer Strahlengang. Das bedeutet, die Brennweitenregulierung des 3fach-Zooms findet vollständig innerhalb der Kamera statt. Der Objektiv-Tubus bewegt sich so nicht aus dem Kameragehäuse heraus. Die Nahgrenze des Objektivs liegt bei 5 cm.

Inhalt:
  1. Olympus-Digitalkamera mit DVD-Brenner-Dockingstation
  2. Olympus-Digitalkamera mit DVD-Brenner-Dockingstation

Auf der Rückseite befindet sich ein 5,1 cm großes LCD mit einer Auflösung von 206.000 Pixeln, mit dem Bildausschnitte festgelegt und Fotos sowie die Kamerasteuerung überwacht werden können. In der höchsten Auflösung von 2.560 x 1.920 Pixeln können maximal 1,2 Bilder pro Sekunde und 4 Bilder in Folge aufgenommen werden.

Olympus IR-300
Olympus IR-300
Die Belichtungsmessung erfolgt über ein digitales ESP-Messsystem, wobei die Kamera 17 Aufnahmeprogramme bietet. Sie verfügt über ein Autofokus-System, das neben der Spot- auch eine Mehrfeldmessung ermöglicht. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 4 und 1/2.000 Sekunde, der Weißabgleich kann automatisch oder anhand einiger Voreinstellungen vorgenommen werden. Eine rein manuelle Festlegung ist nicht möglich. Der eingebaute Blitz erhellt die Umgebung bis zu einer Entfernung von 2,1 m (Weitwinkel) bzw. 2,6 m (Tele).

Olympus-Digitalkamera mit DVD-Brenner-Dockingstation 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Apple iPad Pro 2018 - Fazit

Mit dem neuen iPad Pro 12.9 hat Apple wieder ein großes Tablet vorgestellt, das sehr leistungsfähig ist und sich deshalb für eine große Bandbreite an Aufgaben einsetzen lässt. Im Test stellen wir aber wie bei den Vorgängern fest: Ein echtes Notebook ist das Gerät immer noch nicht.

Apple iPad Pro 2018 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /