Abo
  • Services:
Anzeige

Midway: The Suffering 2 angekündigt, Area-51-Termin bekannt

Horror-Action-Spiel "The Suffering: Ties That Bind" kommt im Herbst 2005

Midway hat in diesen Tagen nicht nur angekündigt, wann der Science-Fiction-Shooter "Area 51" auf den Markt kommt, sondern auch den Nachfolger des Horror-Actionspiels "The Suffering" in Aussicht gestellt. Der in Entwicklung befindliche zweite Teil wird unter dem Titel "The Suffering: Ties That Bind" erneut für die PlayStation 2, die Xbox und den PC erscheinen.

Area 51 (Xbox)
Area 51 (Xbox)
Der ebenfalls für PS2, Xbox und PC angekündigte Shooter Area 51 dreht sich um eine Invasion der Erde durch Außerirdische, die versuchen, mittels Viren die Kontrolle über die Menschen zu erlangen. Dabei setzt das ehemals als Inevitable Entertainment bezeichnete und mittlerweile von Midway übernommene texanische Entwicklerteam auf eine von beliebten Verschwörungstheorien durchtränkte Hintergrundgeschichte und lässt die Stimme des vom Spieler gesteuerten Charakters "Ethan Cole" vom X-Akte-Hauptdarsteller David Duchovny ("Fox Mulder") sprechen. Zu den prominenten Stimmen zählt auch Musiker Marilyn Manson, der die Stimme des freundlichen grauen Aliens Edgar spricht, durch das Cole Unterstützung erhält.

Area 51 (Xbox)
Area 51 (Xbox)
Area 51 soll nicht nur Einzelspieler-, sondern auch Mehrspieler-Action bieten - bis zu 16 Spieler können miteinander und gegeneinander antreten. Dabei werden bekannte Mehrspieler-Modi wie Deathmatch, Team Deathmatch, Capture the Flag und ein Area-51-eigenes Humans vs. Alien Mutant Team Deathmatch geboten. Wie Midway nun bekannt gab, werden PC-, Xbox- und PS2-Version des viel versprechenden Shooters zeitgleich im April 2005 auf den Markt kommen.

Anzeige

Während Area 51 auf gruslige Aliens, mutierte Menschen und Verschwörungstheorien setzt, dreht sich der Suffering-Nachfolger "The Suffering: Ties That Bind" wieder um Kreaturen der Hölle und den am Rande der Realität lebenden Hauptcharakter Torque, der weiterhin um seine Erinnerung kämpft und Rache an denjenigem sucht, der für den Tod seiner Familie verantwortlich ist. Während The Suffering mit einer düsteren Story aufwartet, mit Schockmomenten sowie Blut nicht geizte und dafür auch erst ab 18 Jahren freigegeben ist, aber mitunter wenig Abwechslung bot, verspricht Midways Entwickler Surreal Software einen in jeder Hinsicht besseren Nachfolger.

Ties That Bind wird diesmal auch außerhalb der Gefängnismauern des ersten Teils spielen, stattdessen spielt sich das Geschehen in einer nicht weniger düsteren Stadt ab. Dabei soll jede Entscheidung eine Auswirkung auf den weiteren Verlauf des Spiels haben, schon der Vorgänger bot drei verschiedene Schluss-Sequenzen.

The Suffering: Ties That Bind soll im Herbst 2005 für die PS2, Xbox und den PC erscheinen.


eye home zur Startseite
JuicyDynamite 26. Okt 2005

genau richtig für dich würde ich sagen ^^

Katsenkalamitaet 18. Feb 2005

Apropos Reviews: Das gut gemachte, positive Review zu WOW hatte mich dazu gebracht, mir...

Peter Fischer 18. Feb 2005

Immerhin bekommen Sie schicke Uniformen.

Zapp 18. Feb 2005

Bei mir hielt die Atmosphäre bis zur ersten Zwischensequenz mit geschwärztem Bild...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  3. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. Februar geschenkt, März + April € 9,99€, Kündigung zu Ende April möglich

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    baldur | 02:35

  2. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    User_x | 02:20

  4. Re: Was ist der Unterschied zu Skype?

    treysis | 02:20

  5. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    xenofit | 01:42


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel