Abo
  • Services:

Bericht: Telekom will letzte Meile verteuern

Preis für Teilnehmeranschluss-Leitung soll um knapp 50 Prozent steigen

Die Telekom will ihren Konkurrenten die Preise für die letzte Meile, die so genannte Teilnehmeranschluss-Leitung (TAL), deutlich erhöhen, berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Die TAL-Miete soll, geht es nach dem Willen der Telekom, um knapp 50 Prozent steigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit zahlen die Wettbewerber der Telekom für die Anmietung der TAL 11,80 Euro im Monat. Genutzt wird dies von Telefon- und DSL-Anbietern, die komplette Anschlüsse unter eigenem Namen verkaufen. Diesen will die Telekom nun die monatliche Miete auf 17,40 Euro erhöhen und hat dazu einen entsprechenden Antrag bei der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation gestellt, berichtet die FAZ.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Braunschweig
  2. Enercon GmbH, Aurich

Die Wettbewerber der Telekom ihrerseits drängen auf eine Absenkung der monatlichen Miete auf unter 10,- Euro, insbesondere vor dem Hintergrund der angekündigten neuen Tarifgestaltung der Telekom. Die neuen Tarife werden, nachdem der Regulierer hierüber entschieden hat, zum 1. Mai 2005 in Kraft treten.

Derzeit haben die Konkurrenten der Telekom laut FAZ rund zwei Millionen TALs angemietet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 33,49€
  4. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)

Pauli 27. Apr 2006

Alle alternativen Vollanbieter (ARCOR, Versatel, HanseNet usw.) nutzen IMMER und ALLE...

Plonk 21. Feb 2005

shut the fuck up

Hotohori 18. Feb 2005

Hm, klingt für mich sehr logisch von daher denke ich das es wirklich so sein wird und...

Hotohori 18. Feb 2005

Es ist doch ganz normal, das erstmal die Gegenden mit der grössten Einwohnerzahl pro km...

Stiff Crop 18. Feb 2005

Allein eine Verteuerung ist das einzige Mittel, das Blatt zu seinen Gunsten zu wenden...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /