Abo
  • Services:

Webzen bringt 'Online-GTA' und aufwendigen Online-Shooter

Online-Shooter "Huxley" mit Unreal Engine 3 und APB von GTA-Erfinder David Jones

Der seit 2005 auch in den USA aktive koreanische Online-Spiele-Publisher Webzen hat gleich mit zwei Nachrichten auf sich aufmerksam gemacht: Zum einen übernimmt Webzen das vom GTA-Erfinder David Jones entwickelte Online-Bandenkriegsspiel "All Points Bulletin" und plant weitere Online-Spiele, darunter auch das auf der aufwendigen Unreal Engine 3 basierende "Huxley", eine Mixtur aus First-Person-Shooter und Online-Rollenspiel.

Artikel veröffentlicht am ,

Charakter aus Huxley
Charakter aus Huxley
Entwickelt wird All Points Bulletin (APB) vom 2003 gegründeten Spielestudio Real Time Worlds (RTW), hinter dem GTA- und Lemminge-Erfinder David Jones, der Psygnosis-Gründer und europäische Ex-PlayStation-Manager Ian Hetherington sowie Tony Harman, ehemaliger Director of Development and Acquisition bei Nintendo of America, stehen. APB wird das erste Online-Spiel von Jones und das erste Spiel von Real Time Worlds.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

In APB übernehmen Spieler die Rolle von Polizeieinheiten oder Gangs - das klassische "Gut gegen Böse"-Szenario. Während die Gangs versuchen, mit allen Mitteln zu Macht zu kommen und die echten Orten nachempfundenen Städte unter sich aufteilen, geht es für die Gesetzeshüter um Ehre, Teamarbeit und Feuerkraft zum Ausschalten der Gangs. In Anlehnung an GTA dreht sich in APB für die Gangs alles um Graffiti, aufgemotzte Autos und Gesetzesübertretung zwecks Geldbeschaffung. Das Spiel soll den Spielern viele Möglichkeiten zur Veränderung ihrer Waffen, Fahrzeuge, Kleidung und Umgebung geben.

Huxley-Screenshot (PC)
Huxley-Screenshot (PC)
Real Time Worlds und Webzen haben sich mit APB das hohe Ziel gesteckt, einen neuen Standard in der Online-Unterhaltung zu schaffen. Wenn APB online geht, bisher ist Anfang 2007 als Starttermin genannt, sollen Tausende Spieler Gangs und Squads formen und in Hunderten von Städten gegeneinander antreten. Erste Bilder und Charaktere aus APB sollen auf der im Mai 2005 stattfindenden Spielefachmesse Electronic Entertainment Expo (E3) zu sehen sein.

Webzen will weitere Online-Spiele auf den Markt bringen, darunter das für das dritte Quartal 2005 in Aussicht gestellte Online-Rollenspiel "SUN: Soul of the Ultimate Nation" und der Massively Multiplayer Online First Person Shooter (MMOFPS) "Huxley". Ob Huxley eher ein Online-Rollenspiel mit Shooter-Steuerung wie etwa Neocron oder ein Online-Shooter im Stile von Sonys PlanetSide wird, kündigte Webzine noch nicht an. Huxley soll 2006 fertig werden, die Hardware-Voraussetzungen werden auf Grund der anspruchsvollen 3D-Engine recht hoch sein.

Huxley-Screenshot (PC)
Huxley-Screenshot (PC)
Webzen betreibt derzeit das erfolgreiche Online-Rollenspiel MU, in dem bis zu einer halbe Million asiatische Spieler gleichzeitig online sein sollen. Weltweit sollen schon 56 Millionen Spieler MU ausprobiert haben. Wie viele davon allerdings auch Abonnenten geworden sind, erklärte das südkoreanische Unternehmen nicht. Im Geschäftsjahr 2004 hat Webzen deutliche Gewinneinbußen hinnehmen müssen - laut Asia Pulse ausgelöst durch Kundenschwund, das Fehlen weiterer Produkte und Streitigkeiten im Management. Mit den angekündigten Spielen scheint Webzen aber auf dem richtigen Weg zu sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. (-81%) 5,75€
  3. 24,99€

ck (Golem.de) 21. Feb 2005

Liebe Leser, ich habe nun noch ein paar Bilder zu Huxley bekommen - darunter neben...

Webs 20. Feb 2005

hey es gibt ja doch einen sinnvollen post zu dem thema. schön :) habe ich garnicht mehr...

lol 20. Feb 2005

lol digga was hastn du geraucht o_O wenn du n plan von mmorpg hättest alle würden so...

ck (Golem.de) 18. Feb 2005

Haben nun auch ein Bild direkt aus Korea bekommen - dauerte leider etwas. Zumal Webzens...

Glare 18. Feb 2005

Guten Morgen Christine ;-)


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /