Webzen bringt 'Online-GTA' und aufwendigen Online-Shooter

Online-Shooter "Huxley" mit Unreal Engine 3 und APB von GTA-Erfinder David Jones

Der seit 2005 auch in den USA aktive koreanische Online-Spiele-Publisher Webzen hat gleich mit zwei Nachrichten auf sich aufmerksam gemacht: Zum einen übernimmt Webzen das vom GTA-Erfinder David Jones entwickelte Online-Bandenkriegsspiel "All Points Bulletin" und plant weitere Online-Spiele, darunter auch das auf der aufwendigen Unreal Engine 3 basierende "Huxley", eine Mixtur aus First-Person-Shooter und Online-Rollenspiel.

Artikel veröffentlicht am ,

Charakter aus Huxley
Charakter aus Huxley
Entwickelt wird All Points Bulletin (APB) vom 2003 gegründeten Spielestudio Real Time Worlds (RTW), hinter dem GTA- und Lemminge-Erfinder David Jones, der Psygnosis-Gründer und europäische Ex-PlayStation-Manager Ian Hetherington sowie Tony Harman, ehemaliger Director of Development and Acquisition bei Nintendo of America, stehen. APB wird das erste Online-Spiel von Jones und das erste Spiel von Real Time Worlds.

In APB übernehmen Spieler die Rolle von Polizeieinheiten oder Gangs - das klassische "Gut gegen Böse"-Szenario. Während die Gangs versuchen, mit allen Mitteln zu Macht zu kommen und die echten Orten nachempfundenen Städte unter sich aufteilen, geht es für die Gesetzeshüter um Ehre, Teamarbeit und Feuerkraft zum Ausschalten der Gangs. In Anlehnung an GTA dreht sich in APB für die Gangs alles um Graffiti, aufgemotzte Autos und Gesetzesübertretung zwecks Geldbeschaffung. Das Spiel soll den Spielern viele Möglichkeiten zur Veränderung ihrer Waffen, Fahrzeuge, Kleidung und Umgebung geben.

Huxley-Screenshot (PC)
Huxley-Screenshot (PC)
Real Time Worlds und Webzen haben sich mit APB das hohe Ziel gesteckt, einen neuen Standard in der Online-Unterhaltung zu schaffen. Wenn APB online geht, bisher ist Anfang 2007 als Starttermin genannt, sollen Tausende Spieler Gangs und Squads formen und in Hunderten von Städten gegeneinander antreten. Erste Bilder und Charaktere aus APB sollen auf der im Mai 2005 stattfindenden Spielefachmesse Electronic Entertainment Expo (E3) zu sehen sein.

Webzen will weitere Online-Spiele auf den Markt bringen, darunter das für das dritte Quartal 2005 in Aussicht gestellte Online-Rollenspiel "SUN: Soul of the Ultimate Nation" und der Massively Multiplayer Online First Person Shooter (MMOFPS) "Huxley". Ob Huxley eher ein Online-Rollenspiel mit Shooter-Steuerung wie etwa Neocron oder ein Online-Shooter im Stile von Sonys PlanetSide wird, kündigte Webzine noch nicht an. Huxley soll 2006 fertig werden, die Hardware-Voraussetzungen werden auf Grund der anspruchsvollen 3D-Engine recht hoch sein.

Huxley-Screenshot (PC)
Huxley-Screenshot (PC)
Webzen betreibt derzeit das erfolgreiche Online-Rollenspiel MU, in dem bis zu einer halbe Million asiatische Spieler gleichzeitig online sein sollen. Weltweit sollen schon 56 Millionen Spieler MU ausprobiert haben. Wie viele davon allerdings auch Abonnenten geworden sind, erklärte das südkoreanische Unternehmen nicht. Im Geschäftsjahr 2004 hat Webzen deutliche Gewinneinbußen hinnehmen müssen - laut Asia Pulse ausgelöst durch Kundenschwund, das Fehlen weiterer Produkte und Streitigkeiten im Management. Mit den angekündigten Spielen scheint Webzen aber auf dem richtigen Weg zu sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ck (Golem.de) 21. Feb 2005

Liebe Leser, ich habe nun noch ein paar Bilder zu Huxley bekommen - darunter neben...

Webs 20. Feb 2005

hey es gibt ja doch einen sinnvollen post zu dem thema. schön :) habe ich garnicht mehr...

lol 20. Feb 2005

lol digga was hastn du geraucht o_O wenn du n plan von mmorpg hättest alle würden so...

ck (Golem.de) 18. Feb 2005

Haben nun auch ein Bild direkt aus Korea bekommen - dauerte leider etwas. Zumal Webzens...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Grüner Wasserstoff
Neues Verfahren erzeugt Wasserstoff aus Salzwasser

Wo es Sonne gibt, um Wasserstoff zu erzeugen, fehlt es oft an Süßwasser. Ein neu entwickelter Elektrolyseur kann das im Überfluss vorhandene Meerwasser verarbeiten.

Grüner Wasserstoff: Neues Verfahren erzeugt Wasserstoff aus Salzwasser
Artikel
  1. Ukrainekrieg: Palantir für die militärische Zielauswahl verantwortlich
    Ukrainekrieg
    Palantir für die militärische Zielauswahl verantwortlich

    Das US-Unternehmen Palantir ist mit Software am Kriegsgeschehen in der Ukraine beteiligt. Auch die hiesige Polizei setzt Software des Unternehmens ein.

  2. Streaming: Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen
    Streaming
    Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen

    Künftig gibt es 3D-Raumklang alias Spatial Audio nur noch im teuersten Netflix-Abo. Wirbel entfacht eine Filmveröffentlichung in Japan.

  3. Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
    Software
    Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

    Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
    Von Michael Bröde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G5 Curved 27" WQHD 260,53€ • Graka-Preisrutsch bei Mindfactory • Samsung Galaxy S23 jetzt vorbestellbar • Philips Hue 3x E27 + Hue Bridge -57% • PCGH Cyber Week • Dead Space PS5 -16% • PNY RTX 4080 1.269€ • Bis 77% Rabatt auf Fernseher • Roccat Kone Pro -56% [Werbung]
    •  /