Abo
  • Services:
Anzeige

Canon stellt EOS 350D mit 8 Megapixeln vor

Das Speicherkartenfach ist für Compact-Flash-Karten des Typs I und II ausgelegt, wobei auch Speicherkarten mit Kapazitäten von 2 Gigabyte oder größer verwendet werden können. Die neue Kamera speichert RAW und JPEGs als seperate Dateien auf der Compact-Flash-Karte und arbeitet wahlweise im sRGB- oder Adobe-RGB-Farbraum.

Für eine längere Akkulaufzeit und ein besseres Handling gibt es einen neuen Akkugriff (BG-E3), in den zwei NB-2LH-Akkupakete oder sechs AA-Batterien hineinpassen.

Anzeige

Canon EOS 350D
Canon EOS 350D
Die EOS 350D misst 126,5 x 94,2 x 64 mm und wiegt leer, d.h. ohne Akku und Speicherkarte, nur 485 Gramm. Das Gerät wird mit dem Fokusobjektiv EF-S 18- 55mm f/3.5-5.6 ausgeliefert. Zusammen mit dem Batterie-Pack NB-2LH und der Optik wiegt die gesamte Kamera 715 Gramm.

Gegenüber der EOS 300D ist die EOS 350D damit rund 25 Prozent kleiner und 10 Prozent leichter. Sie soll ab März 2005 zu einem Preis von 899,- Euro (nur Gehäuse), bzw. 999,- Euro (inkl. Zoom-Objektiv EF-S 18-55 mm 1:3,5-5,6 II) angeboten werden.

Mancher Besitzer der deutlich teureren 20D von Canon wird sich nun fragen, ob er nicht auch mit der 350D glücklich geworden wäre. Deshalb hier einmal die größten Unterschiede: Die 350D hat einen zwar praktisch mit der gleichen Auflösung arbeitende CMOS-Chip, er ist allerdings etwas kleiner als bei der 20D: 22,2 x 14,8 mm versus 22,5 x 15 mm.

Zudem ist die EOS 20D mit fünf Bildern pro Sekunde deutlich schneller als die 350D mit drei Bildern pro Sekunde und sie kann pro Serie auch erheblich mehr Bilder aufzeichnen (23 gegenüber 14) als die neue Einsteiger-Digitalspiegelreflexkamera von Canon. Auch bei den benutzereinstellbaren Funktionen bietet die 20D mit 18 Stück gleich doppelt so viele.

 Canon stellt EOS 350D mit 8 Megapixeln vor

eye home zur Startseite
Glenn Miller 09. Mär 2005

Alle nachteile der 300d sind ausgemerzt und die 350 d schlägt ihre Konkurrenten meiner...

Peter 02. Mär 2005

Und genau wie schon bei der 300D ist auch hier die Auslösung mit einem Infrarotsender...

Doc Votan 22. Feb 2005

Ich bin echt am Schwanken: noch ein bisserl warten bis das EOS300D-Kit auf unter 500...

20D-Fanboy 18. Feb 2005

Für available Light-Geschichten sicher Darauf warte ich eigentlich auch noch, allerdings...

Gargelwarg 18. Feb 2005

Vollkommen richtig, ich bin ein ehemaliger Anhänger dieser "Religion", bin aber vor 2...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. SOLUTIONS Gesellschaft für Organisationslösungen mbH, Region Stuttgart
  3. Mitscherlich PartmbB, München
  4. über Nash Direct GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: UEFI und Sicherheit in einem Satz

    qbl | 02:22

  2. Re: Für den Kurs...

    Topf | 02:07

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    johnDOE123 | 02:01

  4. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    johnDOE123 | 01:54

  5. Re: Im Grunde hat er recht

    johnDOE123 | 01:32


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel